sammler.com - Das Informationsnetz für Sammler und Sammeln

Seit 1996 im Internet
Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen
 

Sammelgegenstände bei eBay Deutschland er- und versteigern
Google
 
Web sammler.com
Inhalt A bis Z Kontakt
News Banner anmieten
Übersetzen/Translation
Günstiges entdecken
 

News für Ansichtskartensammler zum Thema Ansichtskarten sammeln

Hier finden Ansichtskartensammler aktuell Infos und News zum Thema Ansichtskarten sammeln

Pont du Gard auf alter Ansichtskarte

Zurück zur Ansichtskartenhauptseite

Alte französische Ansichtskarte

Postkarten Sammlerkataloge bei amazon.de

Fotos / Ansichtskarten von der deutschen Besatzung in der Stadt Millau zwischen 1942 und 1944 gesucht (02.04.2012)

Meine Damen und Herren, Ich betreibe eine gemeinnützige Organisation, und wir veröffentlichen eine Reihe von Bücher über die Geschichte unserer Stadt, Millau in Südfrankreich. Wir suchen Fotos von der deutschen Besatzung in unserer Stadt zwischen 1942 und 1944, von deutschen Soldaten genommen suchen. Ich schrieb an die deutsche National Archives, die Millionen von Fotos nicht klassifizierthaben. Außerdem würde ich Ihre Hilfe bitten: Können Sie mir Adressen von Veteranen-Organisation, damit ich sie kontaktieren können oder haben Sie solche Bilder ? Ich danke Ihnen herzlich, Cedric CADAUX Verbandspräsident A TOUS COEURS
www.asso-atouscoeurs.org 

E-Mail

Ostergrüße von einst - alte Glückwunschkarten sammeln (11.03.2011)

Die bunten Osterkarten von anno dazumal werden heute wieder gesammelt. Und auf Sammlerbörsen und bei Auktionen sind noch Schnäppchen möglich.

Mehr darüber

23. Stade Auktion am 12. März 2011 - ein Eldorado für den Ansichtkartensammler (08.02.2011)

23. Stade Auktion 12. März 2011 ein Eldorado für den Ansichtkartensammler mit über 26.000 Losen:  Spitzenkarten und Raritäten aus allen Sammelgebieten (Topo, Motive, Ausland...), über 1000 Sammlungen u. Posten Philatelie wie. z.B. Privatganzsachen, Feldpost, Stadtpost, ganze Sammlungen.

Mehr darüber

FOTOGESCHICHTE 118, Winter 2010 - Timm Starl, Eva Tropper (Hg.) - Zeigen, Grüssen, Senden-Aspekte der fotografisch illustrierten Postkarte (20.01.2011)

In den letzten Jahren ist ein neues Interesse an der Postkarte zu beobachten. Lange Zeit war die Beschäftigung mit diesem Massenmedium ein Anliegen einer engagierten Sammlergilde gewesen. Später wurde es von Stadt- und Heimatmuseen zur Darstellung historischer Topografie eingesetzt. Seit den 1970er Jahren verwenden Ethnologen und Alltagshistoriker Postkarten als Quellenmaterial.

Erst in jüngster Zeit interessieren sich Kunst- und Kulturwissenschaftler für das Medium. Die Autorinnen und Autoren dieses Heftes beschäftigen sich mit der medialen Eigenlogik der populären Karten, die zwischen Bild und Text, zwischen Fotografen, Verlegern und Verkäufern, Absendern und Sammlern ausverhandelt wird. Sie zeigen exemplarisch, welche Fragen sich an das Medium Postkarte stellen lassen.

Archivsuche und Bestellung: www.fotogeschichte.info 

Höllental und Feldberg auf Ansichtskarten (14.10.2010)

Ingrid Kohlhagen stellt auf einer neuen Seite bei sammler.com von ihrer Ansichtskarten - Ausstellungssammlung das Höllental und den Feldberg vor.

Mehr darüber

MAILCATS Postkarte (30.08.2009)

Liebe Sammler, am 15.08.2009 fand die 36. Thüringer Burgenfahrt statt. Anlässlich dieser, wurden 1.000 Postkarten gedruckt die von den Teilnehmern am Ziel verschickt werden konnten. Da es von jeder Karte nur je 500 Stück gab sind nur noch kleine Mengen vorhanden, die wir Ihnen gerne zum Kauf anbieten möchten. Die Karte "Radfahren ist schön!" wurde bereits restlos von dem Haller Verlag aufgekauft - Anfragen diesbezüglich sind somit bitte an Briefmarken Haller zu richten. Von der Auflage "Radfahrer die einzigen sympathischen Leisetreter" sind noch ca. 250 Karten vorhanden. Der Stückpreis beträgt 1,50 €. Versandkosten sind bei dieser Aktion nur 4,00 €!
Bitte beachten Sie das die Bestellung nur per E-Mail, oder Abholung in unserer Geschäftsstelle möglich ist. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen unter 0361 4306704-20 zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Daniel Runge

E-Mail

92. Ansichtskarten Auktion - Meixner - München (30.08.2009)

Liebe Sammler, ab sofort ist unsere "Auktion 92" im Internet unter http://www.meixner.de/inhalt.php?lang=de&db=kat092  verfügbar. Die "Auktion 92" besteht aus 9.700 Losen mit farbigen Abbildungen - somit ist sicherlich auch für Sie etwas Interessantes dabei. Ihr Franz Meixner

Mehr darüber

Buchempfehlung: Die Künstlerpostkarte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart (05.06.2009)

Spätestens seit der Kartenkorrespondenz der Brücke-Maler ist die gezeichnete, gemalte oder collagierte Künstlerpostkarte als eigenständiges Medium entwickelt und steht den Zeichnungen oder Skizzen des Künstlers in nichts nach. Illustrierte Postkarten sind seither reizvolle Kleinodien im Werk eines Künstlers und gehören oft zum ausdrucksstärksten, was eine Gruppierung oder Stilrichtung hervorgebracht hat.

Basierend auf dem wohl größten europäischen Bestand an Künstlerpostkarten im Altonaer Museum in Hamburg, der durch bedeutende Werke aus privaten und öffentlichen Sammlungen ergänzt wird, gibt diese Publikation erstmals einen Gesamtüberblick zur Geschichte der Künstlerpostkarten von 1880 bis heute: ein Museum der Kunst des kleinen Formats.

91. Auktion - Meixner - München (30.05.2009)

Liebe Sammler, ab sofort ist unsere "Auktion 91" im Internet verfügbar. Die "Auktion 91" besteht aus 9.825 Losen mit farbigen Abbildungen - somit ist sicherlich auch für Sie etwas Interessantes dabei. Das Auktionshaus Meixner ist seit einiger Zeit auch auch bei Delcampe vertreten. Sie finden dort ständig und täglich aktualisiert bis zu 1000 Ansichtskarten, Briefe, Ganzsachen, Bücher und Plakate.

Schauen Sie hin und wieder vorbei, es lohnt sich: http://www.delcampe.net/shops/auktionshaus_meixner  
Ihr Franz Meixner

17. Stade Auktion am 14. März 2009 (09.03.2009)

Ein Eldorado für den Ansichtkartensammler über 27.000 Lose, u.a. 3. Teil der Stevanovic-Sammlung (insgesamt über 1. Million Ansichtskarten),  Spitzenkarten und Raritäten aus allen Sammelgebieten (Topo, Motive, Ausland...) und über 700 Sammlungen u. Posten Philatelie wie. z.B. Privatganzsachen, Feldpost, Stadtpost, ganze Sammlungen.
Stade Auktionen Inh. Daniel Stade Rathausplatz 3, 79576 Weil a. Rhein.
Telefon: +49 7621 793173
 
Mehr darüber

Ansichtskarten - Tipps und Tricks für Sammler von Ansichtskarten (27.02.2009)

Unter Ansichtskarten Tipps und Tricks finden  Ansichtskartensammler Ratschläge bei welchen Ansichtskarten sich das Sammeln ganz besonders lohnt!

Ansichtskarte zur Internationalen Hygieneausstellung in Dresden 1911

Mehr darüber

Ansichtskarten sammeln als Sammelgebiet - Philokartie (27.02.2009)

Das Sammeln von Ansichtskarten ist ein sehr beliebtes Sammelgebiet. Eigentlich ist es auch noch ein recht junges Sammelgebiet, da die allerersten Ansichtskarten erst um etwa 1870 erschienen. Aber erst ab etwa 1895 kamen sie so richtig in Mode.

Ansichtskarte Kairo 1898 - Kaiserfeier

Mehr darüber

Ansichtskarten mit tschechischen Marken (19.02.2009)

Am 18. Februar 2009 gibt die Tschechische Post sechs Ansichtskarten mit der aufgedruckten Briefmarke bestimmt zur Werbung für die Nordische Ski-Weltmeisterschaft in Liberec 2009 heraus, die vom 18.2. – 1.3.2009 stattfindet.

Für den Bildteil der Ansichtskarten mit der aufgedruckten 10 CZK Marke und mit dem Motiv des Lindenblattes – des Nationalsymboles (das stylisierte Lindenblatt im Bild der Marke ist mit der roten und blauen Farbe eingerahmt, herausgegeben am 31.5.2006), wurden folgende Motive gewählt:

Liberec – der Berg Ještěd (Jeschken) – 1012 m ü.d.M., Tipsport Arena Liberec, das Schwimmbecken, das Rathaus der Stadt Liberec, die Seilbahn auf Ještěd, der Stausee © Foto – Milan Drahoňovský, www.photo-bank.cz

Liberec – Ještěd (der Jeschken), das Zentrum, das Nordböhmische Museum, der Dr. E. Beneš Platz, der Botanische Garten © Foto – Milan Drahoňovský, www.photo-bank.cz 

Liberec – der Fernsehsender und das Berghotel Ještěd © Foto – Milan Drahoňovský, www.photo-bank.cz 

Liberec - das Rathaus auf dem Dr.E.Beneš Platz © Foto – Milan Drahoňovský, www.photo-bank.cz 

Liberec – Ještěd (der Jeschken) – 1012 ü.d.M. © Foto – Milan Drahoňovský, www.photo-bank.cz 

Für den Bildteil der Ansichtskarten mit der aufgedruckten 17 CZK Marke mit der Silhouette der Prager Burg evoziert frei die ersten Briefmarken der Tschechoslowakei von Alfons Mucha Hradschin, wurde folgendes Motiv gewählt:

Liberec – Ještěd (der Jeschken), das Zentrum, das Nordböhmische Museum, der Dr.E.Beneš Platz, der Botanische Garten © Foto – Milan Drahoňovský, www.photo-bank.cz

In dem linken Unterteil der Adresseite aller Ansichtskarten ist das Logo eines kleinen Löwen – des Maskottchens der Weltmeisterschaft vervollständigt mit folgenden Texten: FIS NORDIC WORLD SKI CHAMPIONSHIPS LIBEREC 2009 FIS MISTROVSTVÍ SVĚTA V KLASICKÉM LYŽOVÁNÍ LIBEREC 2009

Der Verkaufpreis eines Satzes von 6 ungebrauchten Ansichtskarten ist 79 CZK und ein Satz von 6 Ansichtskarten mit einem Tagestempel kostet 85 CZK.

Die Ansichtskarten mit der aufgedruckten Marke wurden von der Postwertzeichendruckerei in Prag mit mehrfarbigem Offset gedruckt. Unter dem Logo der Tschechischen Post ist ein Hologramm als Schutzelement.

Die Ansichtskarten mit den aufgedruckten Briefmarken sind gültig im Inland- und Auslandverkehr ab 18. Februar 2009.

Mehr darüber auf der Website der Tschechischen Post

90. Meixner Auktion (19.02.2009)

Liebe Sammler, ab sofort ist unsere "Auktion 90" im Internet unter http://www.meixner.de/inhalt.php?lang=de&db=kat090  verfügbar.
Die "Auktion 90" besteht aus 10.814 Losen mit farbigen Abbildungen - somit ist sicherlich auch für Sie etwas Interessantes dabei.
Ihr Franz Meixner

Über 35.000 Ansichtskarten bei tamundo.de (29.01.2009)

Ansichtskartenliebhaber können derzeit beim neuen Sammler - Onlineauktionshaus tamundo.de aus über 35.000 Ansichtskarten wählen und zu nahezu zu jeder Stadt ein passendes Motiv finden.

Mehr darüber

89. Meixner Ansichtskarten - Auktion bis 22.11.08 (28.10.2008)

Liebe Sammler, ab sofort ist unsere "Auktion 89." im Internet unter http://www.meixner.de/inhalt.php?lang=de&db=kat089  verfügbar. Die "Auktion 89" besteht aus 9830 Losen mit farbigen Abbildungen - somit ist sicherlich auch für Sie etwas Interessantes dabei. Ihr Franz Meixner

Mehr darüber

Ansichtskarten, Briefmarken und Münzbörse am 23.11.08 in Berlin (18.10.2008)

Hallo, Am 23.11.2008 veranstalten wir im Berliner Ostbahnhof (Haupthalle und Passage) ein AK-, Briefmarken und Münzbörse. An der Börse nehmen rund 100-150 Händler (davon wiederrum 30% AK-Händler) teil. Öffnungszeiten: 11-19 Uhr. Eintritt frei. Die Börse findet regelmäßig zweimal im Jahr statt (ein Frühjahrstermin um Ostern und einmal fix zum Totensonntag).
Mit freundlichem Gruß aus Berlin oldthing märkte Schrottmeyer Michael

Mehr darüber

Plattform für Sammler von Ansichtskarten (17.07.2008)

Hallo! Wir sind eine Gruppe enthusiastischer Sammler historischer Objekte. In unserer Freizeit und mit eigenen Ressourcen haben wir über die letzten 12 Monate eine Plattform für Sammler geschaffen. Sie ist völlig kostenlos und ohne jegliche Werbung. Da wir erst seit ein paar Wochen online sind und ein äußerst beschränktes Budget haben, sind wir auf die Unterstützung von gleichgesinnten Sammlern angewiesen, das Konzept bekannt zu machen. Wir hoffen, mit diesem Konzept einen Mehrwert für Sammler von Postkarten geschaffen zu haben. Obwohl die Startseite in Englisch ist, da sie sich an ein weltweites Publikum richtet, können Sie oben rechts auf Deutsch umschalten.
Die Vorteile sind: Jeder Sammler besitzt seine eigene virtuelle Galerie; d.h. mit einem Link kann er all seine Ansichtskarten seinen Freunden zeigen . Jede Ansichtskarte kann kommentiert werden. Zudem steht auch ein Dikussionsforum zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüssen Jürg Schneider

Mehr darüber

service.sammler.com unterstützt bei Firmenauflösungen und Firmennachlässen mit Ansichtskarten  (26.02.2008)

service.sammler.com vermittelt ganze Firmenauflösungen und Firmennachlässe im Bereich Uhren und Schmuck an Spezialisten, die solche Schätze schnell, preiswert und zu hohen Preisen versteigern bzw. weiterverkaufen.

Wenn Sie also Ihre Firma auflösen möchten und daran interessiert sind, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Tauschbörse für Ansichtskarten (12.12.2006)

Ich möchte Ihnen hiermit meine kostenlose Ansichtskartentauschbörse vorstellen. Die Idee zu diesem Service kam mir, da ich viele Postkarten doppelt habe. Ein Sammler kann eine Postkarte gebrauchen und stellt dafür eine andere Postkarte zur Verfügung. Jedes Mitglied kann seine gesuchten Postkarten als Suche eingeben. Stellt ein anderes Mitglied die gesuchte Postkarte ein, so erhält man automatisch eine Nachricht. Ich würde mich freuen wenn Sie meine Seite eintragen. Uwe Jähnig

E-Mail - www.postkartentausch.de

Spiele auf Ansichtskarten (17.09.2006)

Ich entdeckte auf einen Briefmarkentauschtag vier alte kuriose Ansichtskarten, auf denen nicht nur die Spiele Schach, Mühle, Dame und Domino abgebildet sind, sondern auf denen die Spielfiguren so eingestanzt sind, dass man sie von der Karte trennen kann. Den Rest der verbleibenden Karte kann man dann als Spielbrett nutzen.

Mehr darüber

Spiel auf Ansichtskarten

Beeindruckende Ansichtskarten aus Pakistan und Afghanistan (31.05.2006)

Hallo, ich habe Bilder von etwa 500 beeindruckenden Ansichtskarten aus Pakistan und Afghanistan auf meiner Homepage ausgestellt. Da ich hier wohne, wird die Sammlung ständig erweitert.
Vielleicht interessiert das jemanden.
Mit besten Grüßen aus Islamabad Claus-Peter

Zu sehen unter www.dionicia.de

Weihnachtsgrüße, die schmecken - Essbare Grußkarten (29.11.2005)

Wie wäre es mit einem Weihnachtsgruß, der nicht nur Freude macht, sondern auch noch lecker schmeckt? Möglich wird das durch essbare Weihnachtskarten. Entsprechend der Vorlagen der Kunden werden Butter-Mürbeteig-Plätzchen oder Pralinen im Grußkarten-Format mit Produktabbildungen, Fotos und Logos versehen. So erhalten die Empfänger des essbaren Karten einen originellen Weihnachtsgruß, den es nicht alle Tage gibt.

Mehr darüber

Neu: MICHEL-Bildpostkarten-Katalog Deutschland 2005/2006 (15.10.2005)

Wie viele und welche Einzelbilder gibt es von einem Bildpostkartenvordruck? Wie heißen die Orte in den ehemaligen Ostgebieten des Deutschen Reiches heute? Welche Ganzsachen gibt es zu den unzähligen verschiedenen Motiv-Sammelgebieten? – Neben der Beantwortung solcher und ähnlicher Fragen bietet der Katalog natürlich auch eine Bewertung aller Einzelbilder der Bildpostkartenserien und der Sonderganzsachen, und außerdem werden die Paket- und Päckchenadresszettel der Deutschen Post AG katalogisiert und bewertet. Viele Preisbewegungen – ein Muss für jeden Spezialisten!

Ca. 336 Seiten mit Beschreibung und Preisen aller Einzelbilder der Bildpostkarten-Serien und Sonderganzsachen, alphabetischer Zuordnung zu über 1950 Orten und 450 Motiven, Ortsverzeichnis nach Postleitzahlen, 420 Abbildungen.

MICHEL-Bildpostkarten-Katalog Deutschland 2005/2006

Ansichtskarten bei Online-Auktionator Ebay (17.08.2005)

Ein Tipp:
Eine gute Möglichkeit Ansichtskarten zu verkaufen oder zu kaufen ist, wenn Sie sie beim Online-Auktionator Ebay ersteigern oder versteigern. Ein Test am 17.8.2005 ergab, dass 64.049 Lose zum Thema Ansichtskarten im Angebot waren.

Ansichtskarten mit Preussensäulen auf der Insel Rügen für Museum gesucht (13.04.2005)

Ich suche für eine Ausstellung unseres Museums Ansichtskarten mit der Abbildung der sogenannten Preussensäulen auf der Insel Rügen. Dabei handelt es sich um ein Standbild des Großen Kurfürsten bei Neukamp (aufgestellt 1854 von Friedrich-Wilhelm IV. in Erinnerung an die erfolgreiche Schlacht von 1678) und um eine Skulptur von Friedrich-Wilhelm I. in Groß-Stresow (Erinnerung an die Schlacht von 1715).
Besten Dank für Ihre Hilfe und Grüße aus Berlin Veit Didczuneit
Dr. Veit Didczuneit  Referent Sammlungen  Museum für Kommunikation Berlin

E-Mail

Eine Reise durch das Frankreich vor 100 Jahren auf alten Ansichtskarten (29.01.2005)

Vor Jahren kaufte ich günstig ein Lot von alten Ansichtskarten aus Frankreich, die weitgehend aus der Jahrhundertwende um 1900 stammen.
Ich ordnete sie dann in ein Album nach Regionen so ein, dass man meinen könnte, ein früher Tourist hätte eine große Reise durch Frankreich getan und dabei versucht seine Reise durch die Bilder von unterwegs gekauften Ansichtskarten zu dokumentieren.
Ein Teil dieser Karten ist nun Bestandteil unserer virtuellen Reise durch ein für uns heute weitgehend unbekanntes Frankreich, wie es heutzutage keiner mehr erleben kann.

:-) Aber nun anschnallen und bereit sein für unsere Reise in die Vergangenheit Frankreichs ...

Neu bei sammler.com: Sammeln von Ansichtskarten vom 1. Weltkrieg (10.01.2005)

Das Versenden und Sammeln von Ansichtskarten war in der Zeit vor dem 1. Weltkrieg eine sehr beliebte Beschäftigung.
So verwundert es auch nicht, dass gerade in den ersten beiden Kriegsjahren eine Unmenge von Ansichtskarten aus den vielen Frontgebieten von den Soldaten an ihre Familien in die Heimat gesendet werden ... Also insgesamt gesehen ist dies nicht nur ein historisch interessantes sonder auch reizvolles Sammelgebiet, wenn es auch wegen der schrecklichen Situation der damaligen Zeit, auch heute noch selbst nach über 90 Jahren so manchen bedrücken kann. Viele Karten aus dem 1. Weltkrieg sind noch preiswert zu erhalten ...

Mehr darüber

"Letter und Blätter" Verkaufssausstellung in Hannover-Isernhagen (2.12.2004)

30 Januar 2005:  "Letter und Blätter " - Papier gestern und heute -
mit Antiquariat, Bilder, Drucke, Kalligraphie, Plakate, Papiergeld, Ansichtskarten, Graphiken, dekorative Objekte....
Ort: Hannover-Isernhagen FB, Kulturzentrum IsernhagenHof, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen (FB)
Öffnungszeiten: So. 30.01.04 von 11 bis 17 Uhr.
Info / Anmeldung: bei Wolfgang Posorski, Pfingstanger 33, 37520 Osterode, Tel/Fax 05522 / 84536

E-Mail

Neu bei sammler.com: Sammeln von alten Kunst- und Kitschkarten (26.10.2004)

... Da der Übergang von Kunst zu Kitsch meist fließend ist, wurden sehr bald dem damaligen Zeitgeschmack entsprechend viele niedliche Kitschkarten ausgegeben.
Bis in den 1. Weltkrieg hinein und natürlich auch danach wurden dann weitere unzählige Kitschkarten zu den unterschiedlichsten Themenbereichen gedruckt und auch erfolgreich verkauft.
Sie sind nicht nur historisch interessant, da sie den damaligen Zeitgeist einer breiten Bevölkerungsschicht widerspiegeln, sondern sie sind trotz der oft verniedlichenden und auch manchmal verharmlosenden Motive einfach schön anzusehen. Kischkarten wecken emotional durchaus romantische Gefühle einer vergangenen Zeit oder wirken sich bei dem einen oder anderen schon mal anregend auf den Lachmuskel aus ...

Mehr darüber

Gruselkabinett alter Ansichtskarten (30.04.2004)

Oliver Klimek hat in eindrucksvoller Weise ein "Refugium für die vergessenen Meisterwerke der Grußkartenkunst" aufgebaut.
Wenn Sie Ihre Lachmuskeln schonen wollen, sollten sie diese Seite meiden...

Mehr darüber (Button Gruselkabinett anklicken)

Ansichtskartenseite von sammler.com Homepage von sammler.com E-Mail

 

Copyright © 1996/2017 sammler.com, Forchheim, Deutschland Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei sammler.com

Bookmark auf sammler.com setzen: ask.com del.icio.us google.com hype it! LinkaARENA live.com Mister Wong netscape YahooMyWeb

Seite zu Favoriten hinzufügen - Seite weiterempfehlen

Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub