sammler.com - Das Informationsnetz für Sammler und Sammeln

Seit 1996 im Internet
Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen
 

Sammelgegenstände bei eBay Deutschland er- und versteigern
Google
 
Web sammler.com
Inhalt A bis Z Kontakt
News Banner anmieten
Übersetzen/Translation
Günstiges entdecken
 

Besucherscharen auf der Numismata 2008 in München

Impressionen vom Nürnberger Trempelmarkt am 12.9.2008

Impressionen von der Numismata in München am 15.03.2008

Ein persönlicher Bericht von Thomas Schmidtkonz. Er berichtet von seinen Erlebnissen und Eindrücken auf der Numismata in München.

Zurück zur Übersicht

 

Leuchtturm Albenverlag

Meine Erlebnisse und Eindrücke von der Numismata in München

Jedes Jahr im März öffnen die Münzbörse Numismata und die Internationale Briefmarkenbörse in den Messehallen des M,O,C, ihre Pforten. An einem Tag, dem Samstag, überschneiden sich die Termine der beiden Börsen, so dass interessierte Sammler gleich beide Börsen besuchen können.

Ich nutze als Briefmarken- und Münzensammler diese tolle Gelegenheit schon seit Jahren.

 

Diese beide Plakate weisen auf die beiden großen heutigen Sammlerbörsen im M,O,C, hin.

Zuerst betrete ich die Messehalle der Numismata, wo sich kurz vor Öffnung der Pforten um 9:30 schon lange Schlangen vor den Kassen gebildet haben. Auch in den Messehallen herrscht schon bald reges Treiben.

Bei vielen Ständen komme ich trotz des vielfältigen Angebots kaum an die Auslagen ran, da der Andrang der Sammler so stark ist.

Besucherscharen auf der Numismata

Da mich Internetplattformen zum Thema Münzen sammeln besonders interessieren, suche ich erst einmal den Stand von Joachim Schwiening auf.
Joachim Schwiening stellt dort seine MA-Shops vor. Das ist eine Shop-Plattform im Internet für Sammler von Münzen, Banknoten und Medaillen. Dort bieten angemeldete Fachhändler auf einer einheitlichen Oberfläche die unterschiedlichsten Münzen und Objekte weiterer Sammelgebiete an.
Wie mir Herr Schwiening erklärt, befinden sich auf diesem Online-Marktplatz bereits 150.000 Artikel. Täglich können Interessenten Neuheiten abrufen. Da das System mehrsprachig ausgelegt ist, bieten dort auch Händler aus Übersee wie den USA ihre Ware an und Sammler aus der ganzen Welt kaufen ein.

Joachim Schwiening stellt seine MA-Shops vor

Nicht weit von Schwienings Stand hat der Gietl - Verlag seine umfangreiche Literatur zum Thema Sammeln im allgemeinen und Münzen & Numismatik im speziellen ausgelegt.

Mich beeindruckt dabei das neue Buch "Biedermeier - Möbel" aus der Reihe Sammlerträume so sehr, dass ich es trotz des stattlichen Gewichts von etwa 2 kg gleich kaufe. Weniger freue ich mich natürlich über das zusätzliche Gewicht, das ich nun durch die Messehallen schleppen darf ...

Neue Bücher für Sammler am Stand des Gietl - Verlags

Susanne Kolbe vom Gietl Verlag weist mich auf die Neuerscheinung des Euro Münzkatalog 2008 von Gerhard Schön hin.  Dort  erhält der Sammler einen kompletten Überblick und die Sammlerwerte aller Euro - Umlaufmünzen, Gedenkmünzen, Kursmünzensätze und Starterkits. Informationen zu Metalllegierungen, Gewichte und Prägezahlen nach Jahrgängen und Münzstätten, Motiverläuterungen, Randschriften und Angaben zu Münzgestalter ergänzen dieses Nachschlagewerk für Euro-Münzen-Sammler. Das handliche Buch, kann man auch gut auf Münzbörsen und Tauschtagen mitnehmen.

Euro - Münzen - Kataloge sind einer der Renner des Gietl - Verlags

Gleich am Nachbarstand stellen Herr Schulz und Herr Störmer von Hermann Historica historische und militärische Sammlerobjekte vor, die Hermann Historica in seiner nächsten Auktion ausrufen wird.
Ein Glanzstück ist dabei sicher ein extrem seltener Helm aus der Keltenzeit um 500 v. Chr. Er stammt aus der berühmten Sammlung Axel Guttmann, wie mir Herr Schulz erklärt. Aus dieser Antiken - Sammlung kommen noch weitere hochinteressante Objekte zum Ausruf.

Helme von der Antike bis ins 19. Jahrhundert bei Hermann Historica. Links ein Helm aus der Keltenzeit

Wertvolle Orden und Insignien bei Herman Historica

Herr Schulz und Herr Störmer von Herman Historica

Nach diesem kleinen Ausflug zu historischen Sammelobjekten, zu denen die Münzen der Münzsammler sicher auch gehören, informiere ich mich am Stand von Leuchtturm, wie wir Sammler unsere kleinen Schätze fachgerecht aufbewahren können.

Interessant sind dabei Neuheiten bei Münzenaufbewahrung und Zubehör für Münzen. Da am 1. Januar dieses Jahres Malta und Zypern den Euro einführten,  bietet Leuchtturm nun auch für diese beiden neuen Euroländer passende Münzalben an.

Zubehör für Münzensammler bei Leuchtturm

Nun zurück zu den Münzen:

Österreich gibt ja viele interessante Euro - Sonderprägungen heraus. Aber im Zeichen der steigenden Edelmetallpreise und gleichzeitig fallenden Aktienkurse kaufen nun auch viele Anleger österreichische Münzen, wie mir Herr Artmüller am Stand der Münze Österreich erklärt. Diese bevorzugen natürlich Gold- und Silberanlagemünzen.

Herr Artmüller und sein Kollege am Stand der Münze Österreich

Der "Wiener Philharmoniker" war bislang nur als Goldanlagemünze bekannt. Nun legte die Münze Österreich ab dem 1.2.2008 erstmals einen Wiener Philharmoniker als Silberanlagemünze auf. Diese Münze besteht aus einer Unze reinen Silber und hat eine Nominale von 1,50 Euro. In der kurzen Zeit seit Anfang Februar konnte die Münze Österreich schon über 1 Million Exemplare davon verkaufen.

Goldanlagemünzen am Stand der Münze Österreich

Nach so vielen modernen Münzen bewundere ich als schönen Kontrast dazu am Stand der Giessener Münzhandlung Gorny & Mosch deren Auslagen mit wunderschönen Münzen der Antike von den alten Griechen über Kelten und Römer bis zu den byzantinischen Münzen des frühen Mittelalters.

Antike Münzen bei Gorny & Mosch

Da ich aber mit meinem Geld heute sparsam umgehen möchte, kaufe ich erst einige Stände weiter antike Fundstücke und spätrömischen Münzen zu 1 Euro das Stück ein. Das ist natürlich unschlagbar günstig, wenn gleich ich dann bei der Qualität der Objekte natürlich deutliche Kompromisse eingehen muss. Trotzdem ist das Gefühl unbeschreiblich so ein altes Teil in der Hand zu halten und zu überlegen, was das in den letzten 1500 - 2000 Jahren schon so alles erlebt haben mag ...

Hier gibt es antike Fundstücke zu Einheitspreise ab 1 Euro pro Stück im rechten Teller im Vordergrund.

Am Stand der Deutschen Münze herrscht wie schon in den Jahren zuvor so ein reger Andrang, dass ich gleich weitergehe, da ich noch einen Termin am Treffpunkt der XING-Numismatikgruppe habe.

Andrang bei der Deutschen Münze

Leider kamen dieses mal zum Treff nur vier Personen. Dennoch freuen sich Ulrich Felzmann, Frank Heilmann, Michael Schwiening und ich uns über ein persönliches kennen lernen.

Herr Felzmann von Ulrich Felzmann Briefmarkenauktionen erklärt uns dabei wie sehr neben den Briefmarken nun auch Münzen in den Mittelpunkt seines Interesses gerückt sind.
Darüber freuen wir "Münzen - Fans" uns natürlich ganz besonders.

Treffen der XING Numismatikgruppe.
Von links: Michael Schwiening, Thomas Schmidtkonz, Ulrich Felzmann, Frank Heilmann

Gerne würde ich noch etwas länger auf der Numismata verweilen, aber ich möchte ja auch noch die Internationale Briefmarken Messe in der Halle gegenüber besuchen ...

Links

www.numismata.de

Offizielle Website der Numismata

Bericht vom Herbst 2007

Bericht vom Besuch der Numismata in Frankfurt im Herbst 2007

Bericht vom Frühjahr 2007

Bericht vom Besuch der Numismata in München im Frühjahr 2007

Bericht von 2006

Bericht vom Besuch der Numismata und Internationalen Briefmarkenmesse in München vom Jahr 2006

Bericht von 2005

Bericht vom Besuch der Numismata und Internationalen Briefmarkenmesse in München vom Jahr 2005

Bericht von 2004

Bericht vom Besuch der Numismata und Internationalen Briefmarkenmesse in München vom Jahr 2004

 

Copyright © 1996/2016 sammler.com, Forchheim, Deutschland Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei sammler.com

Bookmark auf sammler.com setzen: ask.com del.icio.us google.com hype it! LinkaARENA live.com Mister Wong netscape YahooMyWeb

Seite zu Favoriten hinzufügen - Seite weiterempfehlen

Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub