sammler.com - Das Informationsnetz für Sammler und Sammeln

Seit 1996 im Internet
Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen
 

Sammelgegenstände bei eBay Deutschland er- und versteigern
Google
 
Web sammler.com
Inhalt A bis Z Kontakt
News Banner anmieten
Übersetzen/Translation
Günstiges entdecken

BRD 10 Euro Münze 175 Jahre deutsche Eisenbahn

Mit Hinweis auf Jubiläumsmedaillen in Gold und Silber

(pdn) Kaum ein anderes Motivgebiet zieht die Münzensammler so in seinen Bann wie die Eisenbahn. Am 7. Dezember 2010 jährt sich die Jungfernfahrt der ersten Dampflokomotive in Deutschland zum 175. Mal. Die Welt ehrt dieses schöne und wichtige Ereignis mit zahlreichen Sonderprägungen und Gedenkmünzen – allen voran die offizielle deutsche 10-Euro-Silbermünze, die am 26.10.2010 erschien.

10 Euro BRD 2010 175 Jahre Deutsche Eisenbahn

Kataloge und Bücher für Sammler bei amazon.de  

Die nach dem bayerischen König benannte Ludwigs-Eisenbahn zwischen Nürnberg und Fürth wurde durch eine Aktiengesellschaft ermöglicht, die Kaufleute und Politiker zur Belebung der regionalen Wirtschaft gegründet hatten. Als erste Tat galt es, eine Lokomotive zu beschaffen. Dr. Rainer Mertens, Ausstellungsleiter des Nürnberger Deutsche-Bahn-Museums erklärt: „Nachdem die Suche im Deutschen Bund weitgehend ergebnislos verlaufen war, entschloss sich das Direktorium bei dem renommierten englischen Hersteller Robert Stephenson zu bestellen. Im Mai 1835 ging der Auftrag nach Newcastle.“ Im Mutterland der Dampfmaschine, bei den Pionieren der Eisenbahn, ging dann alles sehr rasch: „Binnen vier Monaten bauten die Engländer einen Dampfwagen, der den Vorstellungen seiner Auftraggeber entsprach: ein Exemplar des erfolgreichen Patentee-Typs mit drei Achsen, deren mittlere angetrieben war, und einem Schlepptender“, so Dr. Mertens weiter. Die Spurweite des „Adlers“ betrug das in England gesetzlich festgelegte Maß von 4 Fuß 8 ½ Zoll, (1435 mm), der dann auch in Deutschland und in vielen anderen Ländern gebräuchlichen Normalspur, auf der heute Hochgeschwindigkeitszüge verkehren. Und so schließt sich der Kreis deutscher Eisenbahngeschichte vom „Adler“ auf der Pionierstrecke Nürnberg-Fürth bis zum jetzigen Intercity-Express.

Diesen historischen Brückenschlag zum diesjährigen Jubiläum betont auch die deutsche 10-Euro-Gedenkmünze mit der passenden Randinschrift „Auf vereinten Gleisen 1835-2010“. Ebenso überzeugt das Motiv selbst „inhaltlich durch die hohe Symbolkraft der beiden abgebildeten Eisenbahnfahrzeuge.

Der ‚Adler‘, die erste deutsche Lokomotive von 1835 vor dem ICE-3, dem modernsten Zug der Deutschen Bahn aus der Gegenwart“, wie die Jury des Bundesfinanzministeriums zum Siegerentwurf des renommierten Münzdesigners Bodo Broschat anmerkte. Die offizielle deutsche Gedenkmünze erschien am 26.10.2010 und ist in der höchsten Prägequalität „Spiegelglanz“ sowie in „Stempelglanz“ erhältlich.

Interessant für die Münzensammler ist die Tatsache, dass sich auch internationale Münzausgaben dieser starken Symbolik bedienen.

So finden wir auf einer Silbermünze von Samoa den „Adler“ ebenfalls neben einem ICE-3. Beide werden vom einstigen Fürther Ludwigsbahnhof und dem neuen Berliner Hauptbahnhof eingerahmt. Die zugehörige Goldausgabe „175 Years of German Railways“ übernimmt das Kernmotiv der beiden Loks ohne die Gebäude. Gold- und Silbermünzen früherer Jahre, z. B. aus Togo und Nordkorea, stellen nur den „Adler“ auf den Münzgrund. Hier darf auch die deutsche 5-Mark-Gedenkausgabe von 1985 nicht fehlen, die damals zum 150-jährigen Eisenbahnjubiläum erschienen ist. Sie zeigt, ebenfalls sehr symbolträchtig, ein dynamisch rotierendes Eisenbahnrad: Geheimtipp unter Sammlern.

Jubiläumsmedaillen in Gold und Silber von der Münze Berlin bei MDM

Neben den offiziellen Länderausgaben zu Ehren der deutschen Eisenbahngeschichte gibt es auch bemerkenswerte Medaillen dazu. Stellvertretend sei hier eine Ausgabe aus echtem Silber (333/1000) mit Feingold-Veredelung (999/1000) genannt, die in einer limitierten Auflage von 25.000 Exemplaren erschienen ist. Die Sonderprägung in Gold wurde von der Münze Berlin speziell als Pendant zur neuen, offiziellen Silber-Gedenkmünze geprägt und trägt somit auch das gleiche Motto „175 Jahre Eisenbahn in Deutschland“. Autorisierte Ausgabestelle ist die MDM Münzhandelsgesellschaft Deutsche Münze, welche die Silber-Gedenkmünze zurzeit im Tausch gegen 10 Euro gemeinsam mit der limitierten Sonderprägung in Feingold-Veredelung für 19,50 Euro mit einem Preisvorteil von 15,50 anbietet. Da heißt es für manchen Sammler: „höchste Eisenbahn“…

Spezifikation der offiziellen 10 Euro Gedenkmünze

Ausgabetermin: 26. Oktober 2010
Prägestätte: München
Prägezeichen: D
Gewicht: 18 g
Material: Sterlingsilber 925 Ag
Randschrift: AUF VEREINTEN GLEISEN 1835 - 2010
Künstler: Bodo Broschat
Auflagen: 2,0 Millionen Stempelglanz, 200.000 PP

Mehr dazu bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der BRD

Mehr zu Euro - Sonderprägungen bei sammler.com Mehr zu Euro - Kursmünzen bei sammler.com

Aktuelle Auktionslose zum Thema Euro-Münzen

Euro Münzen bei eBay.de er- und versteigern

Euro Münzen Belgien
Euro Münzen Deutschland
Euro Münzen Finnland
Euro Münzen Frankreich
Euro Münzen Griechenland
Euro Münzen Irland
Euro Münzen Italien
Euro Münzen Luxemburg
Euro Münzen Malta
Euro Münzen Monaco
Euro Münzen Niederlande
Euro Münzen Österreich
Euro Münzen Portugal
Euro Münzen San Marino
Euro Münzen Slowakei
Euro Münzen Slowenien
Euro Münzen Spanien
Euro Münzen Vatikan
Euro Münzen Zypern
Offizielle ECU Ausgaben
Münzenhauptseite von sammler.com Schatzsuche im Geldbeutel Papiergeld Briefmarken Homepage von sammler.com E-Mail
Copyright © 1996/2017 sammler.com, Forchheim, Deutschland Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei sammler.com

Bookmark auf sammler.com setzen: ask.com del.icio.us google.com hype it! LinkaARENA live.com Mister Wong netscape YahooMyWeb

Seite zu Favoriten hinzufügen - Seite weiterempfehlen

Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub