sammler.com - Das Informationsnetz für Sammler und Sammeln

Seit 1996 im Internet
Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen
 

Sammelgegenstände bei eBay Deutschland er- und versteigern
Google
 
Web sammler.com
Inhalt A bis Z Kontakt
News Banner anmieten
Übersetzen/Translation
Günstiges entdecken

Impressionen von der Internationalen Briefmarkenmesse in München am 4.3.06

Bericht von Thomas Schmidtkonz

Zurück zur Übersicht Numismata / Internationale Briefmarkenmesse

Besucherandrang bei der Internationalen Briefmarkenmesse in München

Leuchtturm Albenverlag
 

Impressionen von der Internationale Briefmarkenmesse

Es ist nicht nur für mich als Messebesucher besonders angenehm, dass man die Internationale Briefmarkenmesse ohne Eintrittsgeld besuchen kann. Sicher sind auch andere Besucher darüber erfreut, dass sie nun ein paar Euros mehr zum Kauf der einen oder anderen lange heiß ersehnten Briefmarke im Geldbeutel haben.

So betrete ich trotz der Strapazen auf der Numismata frohgemut die Messehalle.

Auch bei der Briefmarkenmesse herrscht vor den Ständen mit ihren vielen interessanten Briefmarkenangeboten ein reger Betrieb.

 

Wie jedes Jahr sind einige Briefmarkenausgabeländer wie China, Tschechien, Korea, Rumänien und die UN vertreten. Den größten Stand stellt aber traditionell die Deutsche Post ganz in gelb.
Allen gemeinsam ist aber, dass man bei Ihnen Neuausgaben der letzten paar Jahre meist zum Ausgabepreis erwerben kann.

Aber auch viele Auktionatoren und Briefmarkenhändler sind reich vertreten. Von Briefmarkensätzen bis Briefmarkensammlungen, Briefposten, Ganzsachen, Ansichtskarten usw., usw. wird alles angeboten, was das Herz der Philatelisten höher schlagen lässt.

Wie alle Jahre findet auch eine hochwertige Briefmarkenausstellung zu diversen Themen statt. Interessant dabei das Thema "Schleiz".

Aber auch das Thema Fußball kommt im WM-Jahr bei dieser Ausstellung nicht zu kurz.

Besonders freue ich mich natürlich als ich den Stand der Internetkollegen von www.philasearch.com entdecke. Wie es sich im Gespräch herausstellt, startete nicht nur sammler.com 1996 vor 10 Jahren seinen Internetauftritt sondern auch Philasearch. So gehören beide Websites wohl zu den ältesten deutschsprachigen Websites, die im Dienst der Sammler stehen.
Philasearch bietet dabei Händlern und Auktionshäusern eine Plattform Briefmarken, Ansichtskarten und andere Philatelistische Belege weltweit anzubieten. Über die umfangreiche Philasearch - Suchmaschine  können  Besucher der Website Briefmarken nach den verschiedensten Kriterien suchen und auch finden.

:-) Nach so einem umfangreichen Besuch von zwei riesigen Sammlerbörsen ist das Ende meiner Aufnahmefähigkeit endgültig erreicht. In Anbetracht der chaotisch winterlichen Straßenverhältnisse, die noch auf mich warten, verlasse ich nun schnell die Briefmarkenmesse, um die Rückreise zeitig antreten zu können. Aber ich weiß auch, dass ich nächstes Jahr wieder kommen will ...
Meine Erlebnisse bei der Numismata

Links

www.briefmarken-messe.de

Offizielle Website der Internationalen Briefmarkenmesse

Bericht von 2005

Bericht vom Besuch der Numismata und Internationalen Briefmarkenmesse in München vom Jahr 2005

Bericht von 2004

Bericht vom Besuch der Numismata und Internationalen Briefmarkenmesse in München vom Jahr 2004

 

Copyright © 1996/2016 sammler.com, Forchheim, Deutschland Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei sammler.com

Bookmark auf sammler.com setzen: ask.com del.icio.us google.com hype it! LinkaARENA live.com Mister Wong netscape YahooMyWeb

Seite zu Favoriten hinzufügen - Seite weiterempfehlen

Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub