sammler.com - Das Informationsnetz für Sammler und Sammeln

Seit 1996 im Internet
Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen
 

Sammelgegenstände bei eBay Deutschland er- und versteigern
Google
 
Web sammler.com
Inhalt A bis Z Kontakt
News Banner anmieten
Übersetzen/Translation
Günstiges entdecken
 

News & Events aus der Welt des Sammelns vom 2. Halbjahr 2006

Hier finden Sammler News und Neuigkeiten aus der Welt des Sammelns.

Aktuellste News | News 2012 | News 2011 | News 2. Halbjahr 2010| News 1. Halbjahr 2010 | News 2. Halbjahr 2009 | News 1. Halbjahr 2009  | News 2. Halbjahr 2008 | News 1. Halbjahr 2008 | News 2. Halbjahr 2007 | News 1. Halbjahr 2007 | News 2. Halbjahr 2006| News 1. Halbjahr 2006 | News 2. Halbjahr 2005 | News 1. Halbjahr 2005 | News 2004 | News 2003 und zuvor | Weitere Nachrichten für Sammler  | Nachrichten für Sammler auf unserer facebook-Seite

eBay

News vom 2. Halbjahr 2006

Künstlervorstellung: Bilder von Peter Klint (28.12.2006)

Bei der Künstlervorstellung von sammler.com ist die figurative Malerei, Zeichnungen und Druckgrafik von Peter Klint dazu gekommen:
Peter Klint wurde 1971 in Westerland geboren und ist Autodidakt. Seit Ende der 80er Jahre ist er künstlerisch aktiv und seit 2001 widmet er sich ausschließlich seiner Kunst.

Malerei von Peter Klint

Mehr darüber

Augustuskopf: Der Koloss von Oberreute (20.12.2006)

Im Allgäu gibt es einen Neufund, der bisher wenig bekannt ist:
Nach einem Hochwasser 1994 wurden Reste einer Kolossal Statue im Hausbach von Weiler gefunden. Offensichtlich handelt es sich hier um ein Relikt aus der Römer Zeit, wo sich im Bereich von Oberreute ein bedeutendes kulturelles Zentrum befunden haben muss.

Augustuskopf: Koloss von Oberreute

Mehr darüber

Historische Antiquitäten und Orden im MA-Shop Hüsken (20.12.2006)

Im neuen MA-Shop Hüsken können Militariasammler zahlreiche historische Antiquitäten und Orden käuflich erwerben

[muenzauktion_banner/huesken.htm]

Faszination Chinesische Briefmarken - Geschichte der Briefmarken Chinas (18.12.2006)

Ein neuer Artikel von sammler.com stellt die chinesische Geschichte auf Briefmarken Chinas und das Sammeln von chinesischen Briefmarken für Briefmarkensammler und Philatelisten vor. Er geht auf die Briefmarken Chinas seit dem Beginn der chinesischen Philatelie im Jahr 1878 ein. Dabei werden Briefmarken zu allen wichtigen Epochen wie Kaiserreich, Republik und Volksrepublik und Teilländer wie lokale Provinzen, Hongkong und  Macao vorgestellt.

Mehr darüber

Sammeln von Notgeld und Notgeldscheinen (14.12.2006)

In Krisenzeiten oder Zeiten der Inflation, wenn der Staat mit dem Drucken von offiziellen Zahlungsmitteln nicht mehr nachkommt oder die Verteilung nicht mehr funktioniert sind lokale Behörden gezwungen eigene Zahlungsmittel wie Notgeldmünzen oder Notgeldscheine herauszugeben. So wurden auch in Deutschland zwischen 1914 und 1923 eine große Anzahl von lokalen Notgeldscheinen mit häufig ansprechenden Motiven herausgegeben. Viele dieser Scheine sind noch zu einem günstigen Preis erhältlich.

In dem folgenden Artikel von sammler.com wird ein erster Einblick in dieses umfangreiche und interessante Sammelgebiet gegeben. Der Beitrag konzentriert sich auf die deutschen und österreichischen Notgeldscheine aus der Zeit von 1916 - 1923, die auch am häufigsten gesammelt werden.

Mehr darüber: Notgeld - Über das Sammeln von Notgeld und Notgeldscheinen

Notgeldschein

Adventskalender sammeln (13.12.2006)

Das Sammelgebiet der Woche sind bei sammlernet.de momentan die Adventskalender

Das Phänomen Adventskalender umfasst so manche Aspekte: er ist Brauchrequisit, eine Form der angewandten Kunst, der populären Druckgraphik, des "geschnittenen Luxuspapiers", nicht zuletzt Handelsartikel und sogar Werbeträger. Die zweidimensionalen Adventskalender sind fast durchweg Hängekalender und bestehen im Prinzip aus einem Deckblatt aus Karton mit meist vorgestanzten "Fensterchen", welche vom 1. bis zum 24. Dezember - je eines pro Tag - geöffnet, ausgebrochen oder aufgeschnitten werden sollen und aus einem hinterklebten Papierblatt, welches die den einzelnen Tagen zugeordneten Darstellungen zeigt ...

Mehr über Adventskalender sammeln

Die Briefmarken des Saargebietes und des Saarlands (12.12.2006)

Am 1.1.1957 wurde das Saarland als zehntes Bundesland (ohne Berlin) wieder in die Bundesrepublik Deutschland eingegliedert. Damit endete vor nun 50 Jahren zum zweiten Mal das Saarland als ein von Deutschland abgetrenntes Gebiet.
In der Zeit des Saargebietes nach dem 1. Weltkrieg und des Saarlands nach dem 2. Weltkrieg gab die saarländische Post von 1920 - 1935 und 1947 - 1959 zahlreiche eigene Briefmarken heraus, die wegen ihrer oft ansprechenden Motive bei vielen Briefmarkensammlern beliebt und begehrt sind.
Da nach 1957 im Saarland bis 1959 noch der Französische Franc und Saarländische Franken im Umlauf war, gab das Saarland als Oberpostdirektion Saarbrücken noch bis 1959 Marken mit eigener Währungsbezeichnung heraus. 
Aber nun viel Spaß bei diesem Streifzug von sammler.com durch die Welt von Saarlands Marken,  einem für Sammler historisch interessantem Thema!

Die Briefmarken des Saargebietes und des Saarlands

Briefmarke vom Saarland

Die wertvollste Schallplatte wurde bei ebay.com versteigert (09.12.2006)

Bei ebay.com wurde die bislang wertvollste Schallplatte versteigert
Sie erzielte eine Endpreis von 155.401 US$!
Es handelt sich dabei um eine bislang als verschollen geglaubte Urfassung der Platte von VELVET UNDERGROUND & NICO 1966 Acetate LP ANDY WARHOL.  Die einzelnen Songs unterscheiden sich zum Teil stark von der endgültigen Fassung die später in den Handel kam.

Zum Auktionslos VELVET UNDERGROUND & NICO 1966 Acetate LP ANDY WARHOL

Deutsche 2 Euro und 10 Euro Sonderprägung 50 Jahre Römische Verträge (07.12.2006)

Am 25.3.2007 gibt Deutschland neben allen anderen Euro-Staaten eine 2 Euro Sonderprägung zum 50-jährigen Jubiläum der Unterzeichnung der Römischen Verträge am 25.3.1957 in Rom heraus. Diese Verträge führten zur Gründung der EWG, woraus später die EU entstand. Neben der 2 Euro - Münze wird in Deutschland auch eine 10 Euro-Münze bereits am 1.3.2007  zum selben Anlass ausgegeben.
  • Auflage der 2 Euro-Sonderprägung: max. 375.000 in Spiegelglanz und max. 30 Millionen in Stempelglanz.
  • Auflage der 10 Euro-Sonderprägung: 300.000 in Spiegelglanz und 1,6 Millionen in Stempelglanz.

Weil Deutschland 2007 mit der Gedenkmünzen „Mecklenburg-Vorpommern“ ausnahmsweise zwei verschiedene 2 Euro-Sonderprägungen ausgibt, werden 2007 keine deutschen 2 Euro-Kursmünzen geprägt werden.

Mehr darüber bei der offiziellen Verkaufsstelle für Sammlermünzen der BRD

2 Euromünze BRD - Römische Verträge

Euro-Gedenkprägungen der BRD: Jedes Jahr ein anderes Bundesland (07.12.2006)

Was 2006 mit Schleswig-Holstein erfolgreich begonnen hat, wird in den kommenden Jahren fortgesetzt: die 2-Euro-Gedenkmünzenserie „Bundesländer“. Jetzt stehen die neuen Motive für die nächsten drei Jahre fest. Den Anfang der neuen 2-Euro-Gedenkmünzenserie „Bundesländer“ machte 2006 Schleswig-Holstein. Diese Münze zeigte das Lübecker Holstentor. Mittlerweile hat das Bundeskabinett die Prägung der folgenden Gedenkmünzen „Mecklenburg-Vorpommern“ (2007), „Hamburg“ (2008) und „Saarland“ (2009) beschlossen. Bei der 2-Euro-Gedenkmünze „Mecklenburg-Vorpommern“, die voraussichtlich am 2. Februar 2007 ausgegeben wird, ist auf der Bildseite das Schloss Schwerin zu sehen...

Mehr darüber bei der offiziellen Verkaufsstelle für Sammlermünzen der BRD

Bewertung von Euro - Kursmünzen und Kursmünzensätzen Sloweniens (05.12.2006)

In Slowenien wird zum 1.1.2007 der Euro eingeführt. Bereits im Dezember 2006 werden die ersten Euro-Kursmünzensätze und die slowenischen Euro-Starterkits ausgegeben. Da bereits in Onlineauktionen wie ebay slowenische Euro-Münzen gehandelt werden, sind allererste grobe Bewertungen der neuen Euro - Kursmünzen und Kursmünzensätzen Sloweniens nun bei sammler.com auf einer eigenen neuen Seite zu finden.

Auflagen und Bewertung der EURO - Kursmünzensätze und Kursmünzen Sloweniens

20 Cent aus Slowenien

Shopführer für den Kauf von historischen Münzen (28.11.2006)

Historische Münzen aller Epochen begeistern immer mehr Münzensammler! Münzen der verschiedenen geschichtlichen Zeitalter stellen als geschichtliche Zeugen einen interessanten historischen Bezug her. Sie spiegeln die jeweilige Kultur wider und zeigen oft Herrscherbilder der damaligen Zeit.
Da dies für geschichtlich interessierte Sammler so interessant ist, stellen wir hier ein Sprungbrett mit interessanten Münzenausgaben zum Thema historische und alte Münzen zur Verfügung. So wird die Suche nach diesen Artikeln erleichtert.

Mehr darüber

FDJ-Ausweis von Erich Honecker brachte bei ebay 4138 Euro (22.11.2006)

Der FDJ-Ausweis aus dem Nachlass des einstigen DDR-Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker wurde bei ebay für 4138 Euro versteigert. Eine schwarze Lederaktentasche mit den Initialen "EH" wechselte immerhin noch für 805 Euro den Besitzer.

Mehr darüber

Virtuelle Laufmedaillensammlung: Schwedische Medaillen (20.11.2006)

Die virtuelle Sammlung von Lauf-, Marathon- und Triathlonmedaillen von sammler.com wächst dank der vielen Bilder von Lesern immer weiter. Mittlerweile sind dort über 600 Laufmedaillen aus der ganzen Welt zu bewundern.

Den Laufmedaillen von Schweden wurde nun eine eigene Seite gewidmet:

Laufmedaillen aus Schweden - Weitere Laufmedaillen

Neues Buch von Gitta Grundmann: 1000 Puppen. Klassiker und Sammlerstücke von 1800 bis 1974   (16.11.2006)

1000 Puppen. Klassiker und Sammlerstücke von 1800 bis 1974 von Gitta Grundmann

Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Puppen gehören zu den ältesten und beliebtesten Spielzeugen der Welt. Ihr Erscheinungsbild ist genauso vielfältig wie das der Menschen. Immer nach der Mode der Zeit frisiert und gekleidet stehen sie für die Geschichte des Geschmacks. Dieser prächtige Bildband stellt in mehr als 1000 brillanten Farbfotos kostbare Puppen aus zwei Jahrhunderten vor. Von den frühen Holzpuppen über deutsche und französische Porzellanpuppen bis zur Barbie - alle interessanten, wunderschönen und originellen Puppen sind in diesem Band versammelt. Die Fachautorin Gitta Grundmann, selbst begeisterte Puppensammlerin, informiert umfassend über die verschiedenen Materialien der Köpfe, wichtige Hersteller, wie Jumeau oder Käthe Kruse, und über die Ausprägung von bestimmten Puppentypen, wie der Baby- oder der Charakterpuppe.Ein unerlässliches Handbuch für alle Sammler und Liebhaber, ein fantastischer Bildband zum Nachschlagen und schmökern, in denen viele auch di eigene Puppe der Kindheit wiederfinden werden.

Mehr über das  Buch

Neue deutsche Weihnachtsmarken: Weihnachtsmarken mit spätgotischen Motiven (16.11.2006)

Quelle: Newsletter von http://www.wohlfahrtsmarken.de

Seit 9. November gibt es die neuen Weihnachtsmarken: Weihnachtsmarken mit spätgotischen Motiven

Handgeschriebene Briefe oder Grußkarten zu Weihnachten gehören zum guten Ton. Wer jetzt seine Post zusätzlich mit Weihnachtsmarken frankiert, beweist Stil und unterstützt gleichzeitig das Gemeinwohl. Eine kleine Geste mit großer Wirkung, denn die Zuschlagserlöse aus dem Verkauf der seit 1969 jährlich neu erscheinenden Marken fließen in die soziale Arbeit von Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Paritätischem Wohlfahrtsverband, DRK, Diakonie und der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden.

Am 9. November erscheinen die neuen Weihnachtsmarken zu 45 + 20 und 55 + 25 Cent – sie reproduzieren Werke des spätgotischen Malers Meister Francke. Die Gemälde „Geburt Christi“ und „Anbetung der Könige“ sind zwei von ursprünglich acht Tafeln des Thomas Altars. Meister Francke, dessen Leben sich nur in Umrissen rekonstruieren lässt, fertigte dieses Altargemälde um 1424 als Auftragsarbeit für die Kaufmannschaft der Englandfahrer. Thomas von Canterbury war der Schutzpatron der Bruderschaft, deren Geschichte geschildert werden soll. Beide Gemälde sind im Original in der Hamburger Kunsthalle ausgestellt.

Die Marken gibt es bei den Wohlfahrtsverbänden, bei der Post oder im Shop von www.wohlfahrtsmarken.de

Mehr darüber und http://www.wohlfahrtsmarken.de

Stauffenberg Erinnerungsstätte öffnet seine Pforten in Stuttgart (15.11.2006)

Heute am 15.11.06, dem 99. Geburtstag von Claus Graf Schenk von Stauffenberg,  eröffnete Ministerpräsident Günther H. Oettinger in Anwesenheit von Bundespräsident a. D. Dr. Richard v. Weizsäcker im Alten Schloss in Stuttgart die Stauffenberg-Erinnerungsstätte.
Diese Ausstellung ist dem Hitler-Attentäter Claus Schenk Graf von Stauffenberg und seinem Bruder und Mitverschwörer Berthold gewidmet. Sie zeigt parallel deren Lebenswege: von der behüteten Jugend in Stuttgart, über von Pflichtbewusstsein gekennzeichnete Karrieren im Staatsdienst, bis zum Widerstand gegen das Dritte Reich unter Einsatz des eigenen Lebens.

Die Projektleitung für die Ausstellung übernahm Dr. Paula Lutum-Lenger. Der Aufbau der Ausstellung wurde von Dr. Christopher Dowe wissenschaftlich kompetent begleitet.

Neben zahlreicher persönlicher  Ausstellungsgegenstände wie Stauffenbergs Cello konnte auch sammler.com einen kleinen Beitrag bei den interessanten Ausstellungsobjekten leisten. Bei der Leihgabe von sammler.com handelt es sich um eine Wandermedaille vom Stauffenberg Gedächtnismarsch in Ebingen von 1969.

Mehr über die Stauffenberg-Erinnerungsstätte

Wandermedaillen mit von Stauffenberg

Claus Graf Schenk von Stauffenberg auf Medaille vom Gedächtnismarsch Ebingen von 1969

Weihnachtsmarken - Weihnachten als Motiv auf Briefmarken (13.11.2006)

Alle Jahre wird Weihnachten gefeiert. Warum sollte man dann nicht einmal Weihnachten aus der Sicht der Briefmarken betrachten?
Viele Länder geben schon sehr lange und oft sehr viele verschiedene Briefmarken mit Weihnachtsmotiven heraus. So ist auch dieses Sammelgebiet schon sehr komplex geworden. Neben Briefmarken die Weihnachtsmotive tragen, kann man auch Briefe mit Weihnachtsmotiven, Stempel mit Weihnachtsmotiven und Maxikarten mit Bildern von Weihnachten sammeln.
Dazu zeigen wir hier einen Ausschnitt aus der umfangreichen Welt der Weihnachtsmarken.

Mehr darüber

Weihnachtsmarken

Philatelia und MünzExpo, 20. bis 22.09.2007 (08.11.2006)

Internationale Messe für Briefmarken, Münzen und Zubehör
Zahlreiche Veränderungen prägen den Branchentreff
Intensive Abstimmungsgespräche zwischen dem Bundesverband des Deutschen Briefmarkenhandels (APHV), der Koelnmesse Ausstellungen GmbH und langjährigen Partnern der Messe haben begonnen.


Bereits im November 2005 stand fest: die Philatelia und MünzExpo, die Internationale Messe für Briefmarken, Münzen und Zubehör, bleibt im 2-Jahres Turnus am Messeplatz Köln. Darauf hatten sich seinerzeit der Bundesverband des Deutschen Briefmarkenhandels (APHV) und die Koelnmesse Ausstellungen GmbH verständigt. So findet die nächste Messe vom 20. bis zum 22. September 2007 statt. Bereits heute sind die Vorbereitungen intensiv im Gange. So beraten sich der ideelle Träger der Philatelia und MünzExpo und die Veranstalterin in regelmäßig stattfindenden Treffen zu konzeptionellen Weiterentwicklungen. Konkret geht es um neue Angebote für Aussteller und Besucher. Namhafte und langjährige Aussteller der Messe unterstützen das Gremium.

Mehr darüber

Student sucht wg. Diplomarbeit Sammler im Raum Stuttgart (08.11.2006)

Ich bin Student in Stuttgart und suche Zwecks Diplomarbeit mit Thema "sammeln" , ebensolche stolzen Sammler (egal was gesammelt wird, Ü-Ei, Schlumpf, Puppen, Spielzeug etc.),  die ich mit Ihrer Sammlung fotografieren darf für eine Reportage. Bezahlen kann ich leider nichts (armer Student) aber im Gegenzug gäbe es dann eben ein paar schöne
Bilder. Ich würde mich freuen von Sammlern aus dem Raum Stuttgart zu hören, und hoffe mal auf die große Sammlergemeinde. Vielen Dank!
Grüße, Johannes Tefert

E-Mail

10 Jahre sammler.com mit Preisausschreiben (31.10.2006)

sammler.com und seine Leser feiern das 10 jährige Jubiläum von sammler.com.
Wir schauen mit einen kleinen Rückblick auf die 10 jährige Geschichte von sammler.com. Dazu gibt es ein Preisausschreiben und einiges mehr.

Mehr darüber

10 Jahre sammler.com

Mit selbst entworfenen Briefmarken Briefe von Österreich aus versenden (27.10.2006)

Die österreichische Post bietet seit neuesten die Möglichkeit an eigene Briefmarken zu gestalten. Diese Marken können dann für Postsendungen von Österreich aus genutzt werden. Deutsche und Schweizer erhalten Freiumschläge, mit denen man die damit frankierten Briefe zuerst nach Österreich zur Österreichischen Post senden kann. Die Österreichische Post versendet dann die darin enthaltenen mit den eigenen Marken frankierten Briefe an die jeweilige Adresse.

Das ganze funktioniert ganz einfach: Man lädt das gewünschte Bild auf der meinemarke.com - Website der Österreichischen Post hoch. Dann kann man das Bild noch online nachbearbeiten. Nach ein paar weiteren Angaben erhält man nach 2-3 Wochen Bearbeitungszeit per Post die selbst entworfenen Briefmarken. Die kleinste Bestellmenge sind 100 Marken mit einer Nominale von mindestens 0,55 Euro. Dies kostet innerhalb von Österreich 199,56 Euro. In Deutschland und der Schweiz ist das ganze wegen der geringeren Mehrwertsteuer entsprechend günstiger.

Mehr darüber

Briefmarken von Serbien - wieder Marken mit der Inschrift Serbien (27.10.2006)

Neu auf dem philatelistischen Markt - Briefmarken von Serbien - wieder Marken mit der Inschrift Serbien

Jetzt ist Serbien wieder selbstständig, ein neues Land in Europa und hat eigene Marken, herausgegeben von der serbischen Post.

Mehr darüber

Briefmarken-Messe Sindelfingen vom 27. bis 29. Oktober 2006 (27.10.2006)

Die 24.Internationalen Briefmarken-Börse Sindelfingen findet vom 27. bis 29. Oktober 2006 statt.

Nähere Infos dazu: www.Briefmarkenbörse-Sindelfingen.de 

Markenpartner helfen, Wohlfahrtsmarken zu verkaufen. Ein guter Zug! (25.10.2006)

Quelle: Newsletter von http://www.wohlfahrtsmarken.de

Liebe Briefmarken- und Eisenbahnfreunde, liebe Unterstützer aus dem Bereich der Wohlfahrt!
Die erste Ausgabe unseres Newsletters "Ein guter Zug" liegt vor. Der Verkauf der Marken ist gut angelaufen - nicht zuletzt durch die Unterstützung von Verbänden, Vereinen, Institutionen und Einzelpersonen aus dem Bereich der Briefmarken- und Eisenbahnfreunde sowie karitativer Einrichtungen. Geholfen wird durch die Verteilung von Prospekten, die Präsentation der Marken auf Ausstellungen oder durch die Aufnahme von Informationen und Abbildungen auf Internetseiten und die Verlinkung auf unseren Shop. Die Zahl der Unterstützer wächst täglich und wir kommen kaum nach, unser Verzeichnis der Markenpartner auf der Homepage der Wohlfahrtsmarken so rasch zu aktualisieren, wie wir es gerne hätten.

Mehr darüber und http://www.wohlfahrtsmarken.de

Mineralientage in München vom 3.11. - 5.11.06  (25.10.2006)

Mineralientage München 2006 – so vielseitig wie noch nie

Mit viel Schönem und einigen „Biestern“ öffnen die Mineralientage München, Europas führende Fachmesse für Edle Steine, Mineralien und Fossilien, vom 3.- 5. November 2006 ihre Pforten in den Hallen B1 bis B3 der Neuen Messe München. Freunden edler Steine wird bei den „Masterpieces“ das Herz höher schlagen. Die Sonderschau zeigt die „Rembrandts und Picassos der Natur“: besonders wertvolle, ungewöhnliche und seltene Steine aus aller Welt, darunter einen 2.000karätigen Topas und den größten Smaragdkristall Nordamerikas aus der einzigartigen Sammlung des Houston Museum of Natural Science/Texas. Den „Biestern“ mutig ins Auge sehen können die Besucher bei den Ausstellungen „Dino“ und „Rhino“. Europas führendes Saurier-Museum in Aathal/Schweiz hat in enger Zusammenarbeit mit dem Black Hills Insitute/USA eine große Saurier-Parade geschickt. Klein und Groß können unter anderem Skelette wie „Big Al Two“, ein 8 m langer fleischfressender Allosaurus, und das sechs Monate alte Sauropoden-Baby „Tony“ bestaunen.  Das Paläontologische Museum München steuert Fossilien zum Thema „Nashörner – große Vergangenheit, bedrohte Gegenwart“ bei. Familienspaß bieten die vielen Mitmachaktionen von Goldwaschen über Fossilienpräparieren bis zu Edelsteinschleifen. Die Eltern können in diesem Jahr dank der professionellen Kinderbetreuung sorgenfrei weiterziehen, z.B. in die Halle B3 – einem weiteren Highlight der Münchner Mineralientage: „Juwelness – Wohlfühlen mit Edelsteinen“. Dort finden Besucher alle
Informationen zu Trendthemen wie Edelstein-Massagen, Edelstein-Wasser und -Öle. Den verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der Steine im Wellness- und Gesundheitsbereich, die in den letzten Jahren einen immensen Boom erlebten (z.B. als Hilfe bei Migräne und Tinnitus), ist damit erstmals ein eigener Bereich gewidmet. Im Forum Minerale kommen zu diesen Themen außerdem bekannte Experten, darunter der Begründer der Steinheilkunde Michael Gienger, zu Wort. Geöffnet ist die auf dem Münchner Messegelände als erste Nichtraucher- Messe etablierte Verkaufsausstellung, auf der sich mehr als 900 Aussteller, Händler, Strahler (Steinsucher) und Sammler aus aller Welt präsentieren, am Freitag (Fachbesuchertag) und Samstag von 9:00 bis 19:00 Uhr, am Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr.

Mehr darüber:  http://www.mineralientage.de

Briefmarkenlose und Sammlerkataloge (25.10.2006)

Ich versteigere momentan bei ebay interessante Briefmarkenlose und Sammlerkataloge.  Alles zum Ausrufpreis von 1 Euro!

:-) Werft doch mal bitte einen Blick rein!

Eure Gaby

Die Lose im einzelnen:

Coburger "Hummeln" fliegen in die Welt (18.10.2006)

Schäfer in zahllosen Wohnungen der Welt in Vitrinen und Schrankdielen, auf Regalen und Tischen findet man immer wieder jene reizvollen kleinen Steingutplastiken, die als "Hummelfiguren" seit jetzt genau 20 Jahren groß und klein erfreuen ...

Mehr darüber bei sammlernet.de

Neue Tschechische Briefmarkenausgaben im November 2006 (13.10.2006)

Im September werden neue tschechische Briefmarken zu den Themen Weihnachten und Künstler ausgegeben.

Mehr darüber

Neue Tschechische Briefmarkenausgaben im Oktober 2006 (11.10.2006)

Im September werden neue tschechische Briefmarken zu den Themen Weihnachten, Holzkirchen und dem Prager Vrbta-Garten ausgegeben.

Mehr darüber

Neuer DDR Bieretikettenkatalog (04.10.2006)

Jetzt ist er online: Über 15 000 Bilder aller DDR Bieretiketten mit einer Übersicht aller Braustätten sind in diesem Online-Katalog zu bewundern.

Mehr darüber

Anleitung zur Wertbestimmung von Briefmarkensammlungen (28.09.2006)

Der beste und wohl spannendste Weg, um den Wert einer Briefmarkensammlung zu bestimmen ist es die Wertbestimmung selbst vorzunehmen. Auf dieser neuen Seite von sammler.com wird beschrieben wie das funktioniert und was man dabei beachten sollte. Dazu wird gezeigt wie man den Wert einer Sammlung berechnet und wie man die Briefmarkensammlung verkaufen kann

Mehr darüber: Anleitung zur Wertbestimmung von Briefmarkensammlungen

Antworten auf Fragen zum Thema Keramik und Porzellan (27.09.2006)

Auf dieser neuen Seite von sammler.com sammeln wir die Antworten zu beantworteten Fragen aus unserer Keramik- und Porzellanrubrik. Ein Schwerpunkt sind neben Bewertungen dabei Porzellanmarken, die bestimmt wurden.

Mehr darüber

Bewertung Von Berlin - ETB nun in Briefmarkendatenbank (26.09.2006)

Soeben sind die Bewertungen Berliner Ersttagsblätter in die Briefmarkendatenbank von sammler.com aufgenommen worden. Die Briefmarkendatenbank enthält die Sammlerwerte deutscher, österreichischer und schweizerischer Briefmarken.

Zur Briefmarkendatenbank - Bewertungen von Berlin - Ersttagsblättern

Bewertung Von BRD - ETB nun in Briefmarkendatenbank (26.09.2006)

Soeben sind die Bewertungen Deutscher Ersttagsblätter in die Briefmarkendatenbank von sammler.com aufgenommen worden. Die Briefmarkendatenbank enthält die Sammlerwerte deutscher, österreichischer und schweizerischer Briefmarken.

Zur Briefmarkendatenbank - Bewertungen von BRD Ersttagsblättern

Bewertung Deutscher Jahrbücher nun in Briefmarkendatenbank (26.09.2006)

Soeben sind die Bewertungen Deutscher Jahrbücher  in die Briefmarkendatenbank von sammler.com aufgenommen worden. Die Briefmarkendatenbank enthält die Sammlerwerte deutscher, österreichischer und schweizerischer Briefmarken.

Zur Briefmarkendatenbank - Bewertungen von deutschen Jahrbüchern

Jahrbücher

Neue Briefmarkenausgaben von Åland im September und Oktober 2006 (26.09.2006)

Im September gibt Åland neue Briefmarken zu den Themen Tätowierungen und Weihnachten 2006 aus.

Mehr darüber

Künstlervorstellung: Gemälde von Franz Graw (26.09.2006)

Der Kunstmaler Franz Graw wurde 1964 in Düsseldorf geboren und lebt und arbeitet bis heute in seiner Heimatstadt.
Sein künstlerisches Schaffen umfasst Ölgemälde, Skulpturen, Collagen, Linoldrucke, Zeichnungen und Tonarbeiten.
Schon als Kind liebte er die Malerei, und es faszinierten ihn die bunten Farben der "Alten Impressionisten" und Architektur, doch begann er seine Tätigkeit als Kunstmaler erst 1984. In dieser Zeit ist ein erstaunliches und unvergleichbares Werk künstlerischen Schaffens entstanden.

Mehr über Franz Graws Schaffenswerk

Gemälde von Franz Graw

Briefmarkenläden stellen sich vor: Das Briefmarken- Lädla in Forchheim (21.09.2006)

Das Briefmarkenlädla in Forchheim bietet preiswerte Posten, Sammlungen und Nachlässe an. Briefmarkenschatzsucher kommen bei den zahlreichen Wühlkisten und Alben mit Marken und Belegen zu Einheitspreisen auf ihre Kosten.

Mehr darüber

Briefmarkenladen

Neu bei sammler.com: Briefmarkenläden stellen sich vor (21.09.2006)

Hier finden Briefmarkensammler und Philatelisten Infos über interessante Briefmarkenläden. Inhaber von Briefmarkenläden haben hier die Möglichkeit ihren Briefmarkenladen vorzustellen.

Mehr darüber

Sammlerbörse in Innsbruck am 14.10.2006 (20.09.2006)

Die Börse: Briefmarken, Belege, Postkarten, Telefonkarten, Münzen, Ü-Eier, Sahnedeckel, Bierdeckel, Modellbau, Modelleisenbahn.
In Innsbruck Kajetan- Sweth-Str.1 Samstag 14.10.2006 von 9 bis 16 Uhr
Für Aussteller: Tisch Größe 1,20m x 0,80m pro Tisch Preis € 10.-

Weitere Infos: E-Mail / Tel: 0512/936978

Spiele auf Ansichtskarten (17.09.2006)

Ich entdeckte auf einen Briefmarkentauschtag vier alte kuriose Ansichtskarten, auf denen nicht nur die Spiele Schach, Mühle, Dame und Domino abgebildet sind, sondern auf denen die Spielfiguren so eingestanzt sind, dass man sie von der Karte trennen kann. Den Rest der verbleibenden Karte kann man dann als Spielbrett nutzen.

Mehr darüber

Spiel auf Ansichtskarten

Willkommen bei der Raritätenbörse Ruhrgebiet am 28.5.07 (14.09.2006)

Willkommen bei der Raritätenbörse Ruhrgebiet. Termin für die 1. Raritätenbörse  Pfingstmontag, 28. Mai 2007, 10.00 - 18.00 Uhr
historisches Industriegelände Zeche Carl - Essen Halle und Außengelände

Die Raritätenbörse Ruhrgebiet ist ein internationaler Treffpunkt von Sammlern und Händlern hochwertiger Sammlerobjekte. Auf der Veranstaltung ist ein einzigartiges Angebot artverwandter Themen in einer kompakten Veranstaltung zu sehen. Eine begrenzte, selektierte Auswahl von Ausstellern aus dem In- und Ausland werden unter dem Motto „Klasse statt Masse“ Objekte aus den Bereichen  alte Reklame und historische Werbung, Design, Objekte aus den 50er Jahren - Fifties, Objekte aus den 70er Jahren, Kuriosa und alte Technik ausstellen. Die bundesweite Einzigartigkeit einer solchen Veranstaltung und der hohe Werbeaufwand werden zum Erfolg der Veranstaltung beitragen. Der große Einzugsbereich (Ruhrgebiet und Rheinland, Niederlande und Belgien) ist ein zusätzlicher Pluspunkt. Die Veranstaltung findet auf dem Gelände des Kulturvereins Zeche Carl in Essen statt. Die Location mit ihrem einzigartigen historischem Flair hat überregionale Bedeutung als Kultur- und Veranstaltungszentrum. Das Gelände umfasst mehrere renovierte Gebäude und Innenhöfe, die der Raritätenbörse einen angessenen Rahmen bieten. Die im Gebäude ansässige Gastronomie (Biergarten und Restaurant) hat durchgehend während der Veranstaltung geöffnet.

Mehr darüber: www.raritaetenboerse.com

Markenpartner helfen, Wohlfahrtsmarken zu verkaufen. Ein guter Zug! (13.09.2006)

Quelle: Newsletter von http://www.wohlfahrtsmarken.de

Liebe Briefmarkenfreunde, in Kürze wird ein philatelistischer Leckerbissen herausgegeben: Die neue Wohlfahrtsmarkenserie 2006/2007 unter dem Titel "Eisenbahnen in Deutschland" zeigt legendäre Züge aus Epochen der Bahngeschichte. Diese Marken können im Shop der Wohlfahrtsmarken bereits ab September bestellt werden! Anlässlich der Herausgabe der neuen Wohlfahrtsmarken 2006/2007 mit Eisenbahnmotiven haben wir ein Markenpartnerprogramm in Verbindung mit einem Wettbewerb entwickelt. Hiermit laden wir Sie herzlich zur Teilnahme ein. Neben dem guten Gefühl zu helfen, winkt Ihnen ein kleines Dankeschön, das wir zum Jahresende unter allen Teilnehmern verlosen. Helfen Sie, Wohlfahrtsmarken zu verkaufen mit Links und Bannern von Ihrer Homepage auf die Seite der Wohlfahrtsmarken im Internet. Für jeden Link revanchieren wir uns mit einem Backlink.

Mehr darüber und http://www.wohlfahrtsmarken.de

Neue Tschechische Briefmarkenausgaben im September 2006 (13.09.2006)

Im September werden neue tschechische Briefmarken zu den Themen Kakteen und zur Ausstellung Praga 2008 ein Block zu Ehren von Giovanni Castrucci ausgegeben.

Mehr darüber

Historische Münzen (27.08.2006)

In der sammler.com - Geschenkgalerie sind momentan interessante historische Münzen in einer eigenen Kategorie gelistet. Direkte Links führen zum jeweiligen Anbieter.

Geschenkgalerie für Historische Münzen

 

Neuausgabe der USA $50 mit Indianer-Buffalo-Motiv bei MDM (23.08.2006)

Die Erstausgabe 2006 der USA mit dem weltberühmten Indianer-Buffalo-Motiv!

Zum ersten Mal in seiner Geschichte gibt das Schatzamt der Vereinigten Staaten von Amerika eine Gedenkmünze aus einer Unze reinstem Gold (999,9/1000) heraus. Das Motiv wurde einer historischen Münze bis ins Detail nachempfunden, den berühmten Buffalo-Nickels von 1913.

Ausgabeland: USA
Ausgabejahr: 2006
Material: 1 Unze reinstes Gold (999,9/1000)
Erhaltung: In der höchsten Prägequalität "Polierte Platte" (PP)
Auflage: Nur 70 Exemplare verfügbar
Durchmesser: 40 mm
Gewicht: 1 Unze reinstes Gold

Mehr darüber bei MDM

Bewertung von Euro - Kursmünzen und Kursmünzensätzen Finnlands (22.08.2006)

Die Bewertung von Euro - Kursmünzen und Kursmünzensätzen Finnlands bei sammler.com wurde nun auf eine eigene Seite ausgelagert..

Mehr darüber

Bewertung von Euro - Kursmünzen und Kursmünzensätzen Griechenlands (15.08.2006)

Die Bewertung von Euro - Kursmünzen und Kursmünzensätzen Griechenlands bei sammler.com wurde nun auf eine eigene Seite ausgelagert..

Mehr darüber

Bewertung von Euro - Kursmünzen und Kursmünzensätzen Frankreichs (15.08.2006)

Die Bewertung von Euro - Kursmünzen und Kursmünzensätzen bei sammler.com wurde stark überarbeitet und durch Bewertung vieler neuer KMS erweitert.

Mehr darüber

Goldmünze mit Wanderfalke und Diamantauge aus Weißrussland bei MDM (09.08.2006)

Diese neuartige Diamanten-Goldmünze ist dem auch in Deutschland heimischen Wanderfalken (Falco peregrinus) gewidmet. Der Greifvogel ziert die Vorderseite der in "Polierter Platte" (PP) geprägten Gedenkmünze aus reinstem Gold (999,9/1000). Das Auge des Falken wird dabei auf faszinierende Art durch einen echten Diamanten hervorgehoben.

Ausgabeland: Belarus (Weißrussland)
Ausgabejahr: 2006
Material: Aus reinem Gold (999,9/1000), 1 echter Diamant
Erhaltung: Polierte Platte
Auflage: 2000 Exemplare
Durchmesser: 25 mm

Mehr darüber bei MDM

Münzenausgaben mit den sieben Fußballweltmeistern (09.08.2006)

Zum sportlichen Großereignis Der Fußball WM 2006 sind jetzt erstmals die 7 Fußball-Weltmeister auf offiziellen Gedenkmünzen vereint.
Die Euro-Silbermünze Italiens ist bereits offiziell ausverkauft; die Ausgabe Frankreichs wird es aufgrund ihrer niedrigen Auflage in absehbarer Zeit sein. Da die Mannschaften Argentiniens und Brasiliens zu den ersten gehörten, die sich für die FIFA WM 2006™ qualifiziert haben, sind auch diese Gedenkmünzen sehr begehrt.

Mehr darüber bei MDM

Rabenschwarzer Abend mit Kriminalbuch - Erfolgsautor Manfred H. Krämer (09.08.2006)

Ein Erlebnisspaß für Sammler und Leser von Kriminalbüchern

"Guten Mord" ein rabenschwarzer Abend mit dem Krimi-Autor Manfred H. Krämer. Sie haben keine Angst? Ihr Haus ist sicher? Sie wissen, wer Ihr Nachbar wirklich ist? Nach diesem Abend werden Sie froh sein, nicht alleine nach Hause gehen zu müssen ... Passen Sie auf sich auf!

Buchung und Info: 06206 - 4990 - E-Mail - www.bergstrassen-krimi.de

Neu bei sammler.com: Infos und News über Sammlermärkte (02.08.2006)

Sammlermärkte wie Flohmärkte, Trödelmärkte, Antikmärkte, Tauschtage und Sammlerbörsen sind für Sammler die idealen Fundorte schon lange begehrte Sammelgegenstände zu entdecken. Vielleicht klappt das dann sogar zu einem Schnäppchenpreis. Jedenfalls wird dabei das Jagdfieber des Sammlers befriedigt. Nebenbei ergibt sich dabei noch oft die Gelegenheit gleich gesinnte Sammler kennen zu lernen.

Mehr darüber

Bild vom Nürnberger Trempelmarkt Frühjahr 2006

Zahlreiche Aussteller auf der Sammlermesse in Prag vom 15.9. - 17.9.06 vertreten (02.08.2006)

Auf der Sammlermesse in Prag vom 15.9. - 17.9.06 sind wieder zahlreiche renommierte Aussteller vertreten wie die folgende Ausstellerliste zeigt.
Die internationale Messe Sammler in Prag ist die einzige Sammlermesse in Mittel- und Osteuropa und bezüglich der Qualität vergleichbar mit den anderen großen etablierten Sammlermessen in Europa.

Aktuell fast 4000 Lose bei ebay.de zum Thema Historische Wertpapiere (02.08.2006)

Eine gute Möglichkeit alte Wertpapiere zu verkaufen oder zu kaufen ist, wenn Sie sie beim Online-Auktionator Ebay ersteigern oder versteigern. Ein Test am 2.8.06 ergab, dass 3907 Lose zum Thema Historische Wertpapiere im Angebot waren.

Historische Wertpapiere bei Ebay

Disentiser Mineralienbörse vom 5.8 - 6.8.06 (02.08.2006)

Hallo liebe Mineralienfreunde, „Die Disentiser Mineralienbörse ist die schönste und beste Alpinbörse der Schweiz!“ Diese Lobesworte dürfen wir immer wieder von unseren Ausstellern entgegennehmen. Mit 56 Ausstellern und 160 m Tisch können wir dieses Jahr einen neuen Ausstellerrekord verzeichnen! Es werden ausschliesslich Schweizer Mineralien gezeigt. Über 90% der Aussteller sind aktive Strahler. Kaufgelegenheit beim Strahler selbst. Während der Mineralienbörse ist das Mineralienmuseum CRISTALLINA  ebenfalls geöffnet. Sonderausstellung: Kristalle und Mineralien des Medelsertals (Val Medel). Jeder Börseneintritt berechtigt ausserdem zu einer verbilligten Fahrt mit der Luftseilbahn der Bergbahnen Disentis nach Caischavedra! (Die Talstation befindet sich in unmittelbarer Nähe der Mineralienbörse.)  Mit freundlichen Grüssen Uniun Cristallina Börsenleitung

Mehr darüber: Mineralienmuseum CRISTALLINA

Bei Umfrage teilnehmen und gewinnen (01.08.2006)

Teilnehmen und gewinnen: Machen Sie mit bei der großen Sammler Umfrage von www.komma-net.de und gewinnen Sie eine von 3 Digitalkameras oder eine der vielen weiteren tollen Prämien:

Der 2. Weltkrieg auf Briefmarken: Der Krieg in Italien (28.07.2006)

Am 11.6.1940 tritt Italien an Deutschlands Seite in den Krieg ein. Nach den gemeinsamen Kämpfen mit Deutschland in Nordafrika werden die Achsenmächte im Mai 1943 endgültig aus Afrika vertrieben. Daraufhin planen die Alliierten in Sizilien zu landen, da Italien militärisch stark geschwächt ist und ein Großteil der deutschen Truppen im Osten gebunden sind.
Am 10.7.1943 landen die Alliierten in Sizilien, worauf der Große Faschistische Rat Mussolini Versagen vorwirft und ihn mit der Hilfe des italienischen Königs von seinen Ämtern absetzt. Der König lässt ihn daraufhin verhaften

Mehr darüber

Briefmarkenausgaben der Alliierten während des 2. Weltkriegs in Italien

Das bislang teuerste Gemälde (27.07.2006)

Nach Pressemitteilungen wurde 2006 das Gemälde  Adele Bloch-Bauer I, auch „Goldene Adele“ genannt, für den Rekordpreis von 135 Millionen Dollar (106,7 Mio. Euro) von dem US-amerikanischen Unternehmer Ronald Lauder für die von ihm gegründete Neue Galerie in Manhattan (New York) erworben. Bei diesem Privatverkauf half offensichtlich Christie's als Broker. Dies ist der bislang höchste Preis, der je für ein Gemälde gezahlt wurde. Gustav Klimt stellte das Gemälde 1907 fertig.

Bildnis von Adele Bloch-Bauer I, auch „Goldene Adele“ genannt,  des Malers Gustav Klimt . (Bildquelle)

Original und Fälschung - Start einer neuen Fernsehserie im WDR (26.07.2006)

Original und Fälschung - Start einer neuen Fernsehserie im WDR ab 5. September 2006

Der durch die Live Sendung: Schatz oder Schätzchen im WDR bekannte Auktionator Detlef Jentsch, beginnt ab 5. September mit einer bisher im deutschen Fernsehen noch nicht dagewesenen Sendung. Der erste Titel: Alles Gold was glänzt???

E-Mail

Bewertung der Marken Österreichs von 1929 - 1959 nun in Briefmarkendatenbank (22.07.2006)

Soeben sind die Bewertungen Österreichs von 1929 - 1959 in die Briefmarkendatenbank von sammler.com aufgenommen worden. Die Briefmarkendatenbank enthält die Sammlerwerte deutscher, österreichischer und schweizerischer Briefmarken.

Zur Briefmarkendatenbank - Bewertung der Briefmarken Österreichs von 1929 - 1959

Bewertung der Marken Österreichs

Virtuelle Laufmedaillensammlung: Rennsteiglauf (17.07.2006)

Die virtuelle Sammlung von Lauf-, Marathon- und Triathlonmedaillen von sammler.com wächst dank der vielen Bilder von Lesern immer weiter. Mittlerweile sind dort über 500 Laufmedaillen aus der ganzen Welt zu bewundern.

Den Laufmedaillen vom Rennsteig wurde nun eine eigene Seite gewidmet: Rennsteiglauf - Medaillen - Weitere Laufmedaillen

Finsishermedaille Rennsteiglauf

Bewertung der Marken Österreichs von 1960 - 1999 nun in Briefmarkendatenbank (16.07.2006)

Soeben sind die Bewertungen Österreichs von 1960 - 1999 in die Briefmarkendatenbank von sammler.com aufgenommen worden. Die Briefmarkendatenbank enthält die Sammlerwerte deutscher, österreichischer und schweizerischer Briefmarken.

Zur Briefmarkendatenbank - Bewertung der Briefmarken Österreichs von 1960 - 1999

Bewertung der Marken Österreichs

Neue Aländische Briefmarkenausgaben am 4.8.06 (14.07.2006)

Am 4.8.06 gibt es von Aland zwei neue Briefmarkenausgaben:
Ein Wert zu Regisseur Åke Lindman und Åland und zwei Werte zum Thema Landschaften aus Lemland und Sottunga.

Mehr darüber

Briefmarke von Aland

Bewertung der Marken der Schweiz von 1970 - 1999 nun in Briefmarkendatenbank (11.07.2006)

Soeben sind die Bewertungen der Marken der Schweiz von 1970 - 1999 in die Briefmarkendatenbank von sammler.com aufgenommen worden. Die Briefmarkendatenbank enthält die Sammlerwerte deutscher und schweizerischer Briefmarken.

Zur Briefmarkendatenbank - Bewertung der Briefmarken der Schweiz von 1970 - 1999

Bewertung der Marken der Schweiz

Künstlervorstellung: Mythische und symbolische Kunst von Kevin Scholes (06.07.2006)

Mythische und symbolische Kunst von Kevin Scholes - Engel, Drachen und mehr

Kevin Scholes ist ein Künstler mit ausdrucksvoller Phantasie. Er legt bei seiner Arbeit Wert auf Dynamik und Kreativität. Seine mystischen Kunstwerke erzählen von Orten der Geheimnisse und Mythen, einer verlorenen und fast vergessenen Zeit der Magie, als Spiritualität nicht minder bedeutsam als die reale Welt war ...

Mehr über Kevin Scholes Schaffenswerk

Mythische und symbolische Kunst von Kevin Scholes - Engel, Drachen und mehr

Altersbestimmung von Taschenuhren und mehr (05.07.2006)

Hallo, Auf meiner Seite gibt's viele Infos über Taschenuhren: Meine Sammlung, einen Werkstattbereich mit Foto-Dokumentationen zu Uhrenreinigungen, Informationen über Alltägliches mit der Uhr, Uhrmacher, Kauf/Verkauf von Uhren, eine mächtige interaktive Altersbestimmung von Taschenuhren (via Seriennummern / Hallmarks / Uhreneigenschaften) und noch einiges mehr!
Ich würde mich freuen, von Ihnen verlinkt zu werden, die URL steht unten in der Signatur. Vielen Dank und einen schönen Abend,

Mehr darüber: www.mikrolisk.de

[News 1. Halbjahr 2006]

Sie möchten uns News mitteilen?

Zum Inhaltsverzeichnis

 

Copyright © 1996/2017 sammler.com, Forchheim, Deutschland Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei sammler.com

Bookmark auf sammler.com setzen: ask.com del.icio.us google.com hype it! LinkaARENA live.com Mister Wong netscape YahooMyWeb

Seite zu Favoriten hinzufügen - Seite weiterempfehlen

Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub