sammler.com - Das Informationsnetz für Sammler und Sammeln

Seit 1996 im Internet
Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen
 

Sammelgegenstände bei eBay Deutschland er- und versteigern
Google
 
Web sammler.com
Inhalt A bis Z Kontakt
News Banner anmieten
Übersetzen/Translation
Günstiges entdecken
 

News & Events aus der Welt des Sammelns vom 1. Halbjahr 2007

Hier finden Sammler News und Neuigkeiten aus der Welt des Sammelns.

Aktuellste News | News 2012 | News 2011 | News 2. Halbjahr 2010| News 1. Halbjahr 2010 | News 2. Halbjahr 2009 | News 1. Halbjahr 2009  | News 2. Halbjahr 2008 | News 1. Halbjahr 2008 | News 2. Halbjahr 2007 | News 1. Halbjahr 2007 | News 2. Halbjahr 2006| News 1. Halbjahr 2006 | News 2. Halbjahr 2005 | News 1. Halbjahr 2005 | News 2004 | News 2003 und zuvor | Weitere Nachrichten für Sammler  | Nachrichten für Sammler auf unserer facebook-Seite

Bei ebay.de Sammler- Raritäten ersteigern und Überflüssiges versteigern

Sammler - News vom 1. Halbjahr 2007

 

eBay

Internethandel Schmidtkonz
Internetkaufhaus für Sammler-Spielzeug

Sie möchten uns News zum Thema Sammeln mitteilen? Wenn ja senden Sie uns doch ein E-Mail!

Neue Büchersammler - Website für Bibliophile, Sammler und Leser (27.06.2007)

Viele interessante Infos, Links und Information rund um antiquarische Bücher finden Sie auf der neuen Website www.buechersammler.de von Martina Berg. Im dort auch vorhandenen Online-Shop findet der Besucher alte und neuere Bücher aus vielen Sachgebieten sowie preiswertes "Lesefutter".

Mehr darüber: www.buechersammler.de

Außergewöhnliche Sammler im Raum München gesucht (13.06.2007)

Hallo!
Mein Name ist Paul Huf, ich bin Künstler und wohne in München. Gerade im Moment arbeite ich an Kunstkonzept und für dieses Konzept suche ich Menschen in oder in der direkten Umgebung von München Außergewöhnliches sammeln. Ich möchte gerne eine Ausstellung organisieren in denen außergewöhnliche Sammler ihre Sammlung präsentieren können. Vielleicht kennen Sie aus dieser Region interessante Sammler. Wenn ja, wäre ich über Kontakte sehr dankbar (E-Mail oder Webseiten). Vielen Dank und Herzliche Grüße Paul Huf

E-Mail

Kassette für 17 2-Euro-Münzen "Römische Verträge" im Leuchtturm-Verlag (13.06.2007)

Anlässlich des 50. Jahrestages der Unterzeichnung der "Römischen Verträge" haben alle 13 Euro-Länder in diesem Jahr erstmals eine gemeinschaftliche 2-Euro-Gedenkmünze ausgegeben.
Die einzelnen Münzen unterscheiden sich durch die Aufschrift, die in der jeweiligen Landessprache verfasst ist.  Die deutschen Münzen wurden wie üblich in allen 5 Prägestätten produziert. Somit gibt es insgesamt 17 verschiedene Münzen. Zur Aufbewahrung dieser Münzen hat nun der Leuchtturmverlag folgende Münzenkassette im Angebot.
Hochwertige Münzenkassette zur Aufbewahrung aller 17 2-Euro-Münzen:

Mehr darüber

ICE - Wohlfahrtsmarken zweimal zu den drittschönsten Briefmarken gewählt (12.06.2007)

Das Motiv "InterCityExpress" wurde in einer Wahl, die alljährlich von der Deutschen Post durchgeführt wird, zur drittschönsten Briefmarke Deutschlands des Jahres 2006 gewählt. Über 400.000 Briefmarkenfreunde hatten sich an dieser Wahl beteiligt. Auf Platz 1 kam die Briefmarke "Oberes Mittelrheintal" aus der Serie "Weltkulturerbe der UNESCO", Sie zeigt eine historische Ansicht von St. Goarshausen am Fuße des Loreley-Felsens. Platz 2 errang das Postwertzeichen "Sommer" aus der Serie "Post: Jahreszeiten", das ein gelb blühendes Rapsfeld zeigt.

Aber damit nicht genug! Gleich die gesamte Serie der Eisenbahnmarken kam auf den dritten Platz bei einer im Februar durchgeführten Abstimmung der Leser der Zeitschrift "Briefmarken Spiegel". Sieger wurde hier die Waldtier-Serie der Zuschlagsmarken "Für die Jugend 2006", gefolgt von den "Baum-Landschaften".

Mehr darüber - Mehr über Wohlfahrtsmarken: http://www.wohlfahrtsmarken.de

Neue Tschechische Briefmarkenausgaben am 20.06.2007 (12.06.2007)

Am 20.6.07 gibt die Tschechische Post Sondermarken zum Thema Kachelöfen und Blöcke zum Thema Praga 2008 mit der Karlsbrücke und zu Ehren des tschechischen Grafikers Václav Hollar (1607-1677) heraus.

Mehr darüber

Die Briefmarken von Altdeutschland (07.06.2007)

sammler.com stellt angehenden Briefmarkensammlern in einem Überblick die Briefmarkenausgaben von Altdeutschland vor. Der Artikel zeigt auf wie sehr Altdeutschland als Briefmarkensammelgebiet faszinieren kann. Dabei wird auch speziell auf die Werte der teuren Marken eingegangen. So erhalten Sammler einen Überblick, welche altdeutschen Gebiete und altdeutschen Briefmarken einfacher und welcher schwerer zu sammeln sind.

Briefmarken Altdeutschland

Mehr über die Briefmarken Altdeutschlands

Comics-Börsentermine von Korte (06.06.2007)

Comic-Börsen (in Kombination mit Schallplatten- und CD-Börse und Film/DVD/Videobörse):

02.09.2007 TRIER, Europahalle, 11-17 Uhr
09.09.2007 ASCHAFFENBURG, Unterfrankenhalle, 11-17 Uhr
22.09.2007 KARLSRUHE, Badnerlandhalle, 10-16 Uhr
23.09.2007 FRANKFURT, Jahrhunderthalle, 11-17 Uhr
06.10.2007 MANNHEIM, Rosengarten, 10-16 Uhr
24.11.2007 KARLSRUHE, Badnerlandhalle, 10-16 Uhr
 

02.12.2007 OFFENBACH, Stadthalle, 11-17 Uhr
08.10.2007 MANNHEIM, Rosengarten, 10-16 Uhr
30.12.2007 FRANKFURT, Jahrhunderthalle, 11-17 Uhr

Eintritt beträgt € 3,- (ermäßigt € 2,50).

Wolfgang W. Korte Veranstaltungen Jahnstraße 13 61118 Bad Vilbel
Tel: 06101 / 128662 Fax: 06101 / 128663

E-Mail Internet: www.wollys.de

Interessante Maler mit Bewertungen: Eugène Delacroix (30.05.2007)

sammler.com stellt in einer Reihe für Sammler interessante alte Künstler vor, deren Werke noch bei Auktionen und Märkten erhältlich sind. Hier beschreiben wir mit Eugène Delacroix einen der bedeutendsten französischen Maler der Romantik. Wir verweisen dabei auch auf den ungefähren Handelswert seiner Werke.

Bild von Eugène Delacroix

Mehr darüber

Neue Tschechische Briefmarkenausgaben am 30.05.2007 (30.05.2007)

Am 30.5.07 gab die Tschechische Post eine Sondermarke zum Thema "Für Kinder" heraus.

Mehr darüber

Versteigerung von interessanten Münzen aus einem Nachlass am Samstag, 2.Juni, 13 Uhr in Gunzenhausen (29.05.2007)

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie recht herzlich zu unserer Versteigerung am kommenden Samstag, den 2.Juni in unserem Hause einladen. Wie immer, beginnt die Versteigerung um 13 Uhr, ab 10 Uhr ist geöffnet.
Besonders aufmerksam machen möchten wir Sie auf eine gepflegte Münzsammlung mit zahlreichen Silber- und Goldmünzen:
2 x komplette 5 DM Sammlung mit Germanischem Museum, Schiller, Eichendorff, Marktgraf, Fichte, usw., Goldmünzensammlungen: Kaiserreich, China Panda, Goldmünzen Europa 1833 - 1944, Silbermünzen: div. Sammlungen, z.B. Montreal 1976, Österreich.

Auszüge aus dem Nachlass:

Goldmünzen

Die Goldmünzen des Kaiserreiches, kpl. Satz mit 22 Münzen und 2 extra, incl. Münzpass. Wilhelm II, 10M, 1903; Preußen Friedrich, 10M, 1888; Württemberg Wilhelm II, 20M. 1905; Hamburg, 20M, 1878, Wilhelm II, 20M, 1912; Wilhelm I, 20M, 1875; Friedrich, 20M, 1888; Wilhelm, 5M, 1877; Johann König v. Sachsen,10M, 1873, Wilhelm II, 20M, 1914, Bayern Otto, 20M, 1895; Hamburg, 10M, 1878; Bayern Otto, 10M, 1907; Hamburg, 5M, 1877; Albert Sachsen, 20M, 1874; Karl Württemberg, 5M, 1877, Bremer, 20M, 1904; Wilhelm I, 20M, 1873; Albert Sachsen, 10M, 1891; Hamburg, 20M, 1897; Friedrich, 20M, 1888; Hamburg, 10M, 1898; Wilhelm I, 10M, 1874; Wilhelm I, 10M, 1877.

Ausruf: 2200 Euro

 

5 DM Gedenkmünzen Bundesrepublik Deutschland

5 DM Gedenkmünzen, kpl. Satz mit 43 Münzen, mit germanischen Museum, Schiller, MG von Baden, Eichendorff, Fichte.

Ausruf: 1500 Euro

Diese Sammlung ist sogar zweimal vorhanden!

Goldmünzen Europa 1833 - 1944

12 Gold Raritäten: Victoria, 1901, England; Edward VII, 1909, England; Victor Emanuel, 1865, Italien, 20 Lire; Napoleon III, 1868, Frankreich, 20 Franc; Frederik VIII., 1912, Dänemark, 20 Kronen; Ferencz Jozsefika, 1897, Ungarn, 20 Korona; Wilhelmina, 1917, Holland, 10 Gulden; Umberto I, 1882, Italien, 20 Lire; Ardealul Nosha, 1944, Rumänien; Louis XVIII., 1814, Frankreich, 20 Franc; Leopold II., 1871, Belgien, 20 Franc; Alexander III., 1812, Rußland, 5 Rubel.

Ausruf: 1300 Euro

Mehr über diese Münzlose -  Zum Auktionshaus

Versteigerung für Sammler am Samstag, 2.Juni, 13 Uhr in Gunzenhausen (28.05.2007)

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie recht herzlich zu unserer Versteigerung am kommenden Samstag, den 2.Juni in unserem Hause einladen. Wie immer, beginnt die Versteigerung um 13 Uhr, ab 10 Uhr ist geöffnet.
Besonders aufmerksam möchten wir Sie auf folgende Artikel machen: Taschenuhren: ab 1850, Glashütte, Lange & Söhne, Patek, in Gold und Silber, Granatschmuck: schöne, alte, originale Stücke,
Münzen: 2 x 5 DM Sammlung m. Germanischem Museum, Schiller, Eichendorff, Marktgraf, Fichte, usw., Goldmünzensammlungen: Kaiserreich, China Panda, Europa 1833- 1944, Silbermünzen: div. Sammlungen, z.B. Montreal 1976, Österreich,
Gastronomie: 80 Buchenstühle, Hähnchengrill, Spülmaschine, Tellerwärmer, Aufschnittmaschine, 2 x Gefriertruhen, Getränkekühlschrank, Plastiktische und Stühle, große und mittlere Sonnenschirme, Miwe- Aeromat-Bäckereibackofen, WMF Kaffeeautomat Bistro ECF, Edelstahl-Durchlaufkühler m. Zapfanlage, Kuchentheke drehbar mit 5 Etagen, Eisboy, Pizzaofen

Antikmöbel: Naturholzbuffettisch und Zubehör, 2 x Sekretäre Biedermeier, Louis Philippe, Schränke, Schreibtisch Jugendstil, 2 x Kommoden Louis Seize Antiquitäten: 2 x jüd. Chanukka Leuchter 16. Jh., 4 x Thorarollen 18. Jh., Bronze Figuren
Militaria: Orden Ausrüstungsgegenstände, Tschako, Bajonette Blechspielzeug, Schließtechnik: ca. 1000 Sicherheitsschließzylinder u.a.
KFZ: 2 x Einachsanhänger, einmal mit Plane, einmal Alu- Aufbau, Sonstiges: Märklin, Ölgemälde, Gartenmöbel/Zubehör, Kirby Staubsaugersystem kpl. neuw., Ferngläser, Geldspielautomaten, ca. 50 Flaschen Franken Beerenauslese rot 1993 und vieles mehr.
Auch schriftliche Gebote und telefonisches Bieten erwünscht, Info unter 09831-882707
Bilder ab sofort unter www.versteigerung-gunzenhausen.de 
Öffnungszeiten: Mo-Ruhetag, Di – Fr 10.00 bis 18.00 Uhr, Sa bis 14.00 Uhr
Mit freundlichen Grüßen Roland Zwack und Ihr hilfsbereites Team von der Gunzenhausener Versteigerungshalle

 Mehr darüber

Stark Preis reduzierte Markenuhren bei amazon.de (24.05.2007)

Bei amazon.de können Sammler von Markenuhren momentan stark reduzierte Uhren kaufen. Uns fielen  dabei u.a. Uhren von Lacoste, Timex, D&G und Casio auf.

Mehr darüber

Ofenplatten aus Gusseisen sammeln (23.05.2007)

Sie fehlen auf keiner Auktion mehr, nachdem man festgestellt hat, dass sie gerne gekauft werden: zweckentfremdet zur Dekoration der Außenwände und Hallen moderner Landhäuser. Dass viele dieser viereckigen, quer- und hochrechteckigen Platten keineswegs immer von Öfen stammen, weiß fast niemand mehr. Der Eisenkunstguss vergangener Jahrhunderte lieferte neben Feuerböcken, Grabplatten, Brunnenplatten und Wappentafeln auch Kaminplatten für die offenen Kamine, Herdplatten und »Takenplatten« ...

Mehr darüber

eBay erweitert sein Bewertungssystem - Käufer können Verkäufer auf dem Online-Marktplatz detaillierter bewerten (23.05.2007)

Dreilinden/Berlin, 3. Mai 2007 – Der weltweite Online-Marktplatz eBay erweitert in Kürze sein Bewertungssystem. Konnten Käufer die Verkäufer und ihre Leistung bislang „positiv“, „neutral“ oder „negativ“ bewerten und einen kurzen Kommentar schreiben, so haben sie dank zusätzlicher Bewertungsdimensionen bald auch die Möglichkeit, noch differenziertere Urteile abzugeben. Dabei geht es konkret um vier Fragen, die Käufer mit Hilfe eines Punktesystems beantworten können:
1. Wie genau war die Artikelbeschreibung?
2. Wie zufrieden waren Sie mit der Kommunikation mit dem Verkäufer?
3. Wie schnell hat der Verkäufer den Artikel verschickt?
4. Wie angemessen waren die Versand- und Verpackungsgebühren?

 Die Antworten erfolgen in Form der Punktevergabe:
Je nach Leistung des Verkäufers, also je nach Qualität von Artikelbeschreibung, Kommunikation und Schnelligkeit sowie Kosten des Versands, kann der Käufer bei der Bewertung pro Dimension zwischen einem Stern („sehr schwach“) und fünf Sternen („sehr gut“) wählen. Der jeweilige Durchschnittswert der von den verschiedenen Käufern in den vier Bewertungsdimensionen abgegebenen Punkte wird dann zusätzlich im Bewertungsprofil des Verkäufers angezeigt. Die Einzelbewertung von einem Käufer anhand der neuen Kriterien wird dabei weder für den Verkäufer noch für andere Nutzer im Bewertungsprofil des Verkäufers sichtbar sein.

Mehr darüber

Neue Künstlervorstellung: Skulpturen und Schnitzereien von Manfred Gerlach  (16.05.2007)

Bei der Künstlervorstellung von sammler.com sind die "Skulpturen und Schnitzereien von Manfred Gerlach" neu dazu gekommen.
Der vielseitige Künstler Manfred Gerlach schnitzt alles von der Schutzmantel-Madonna aus einen 3,60 Meter hohen Lindenstamm bis zur Budhha - Statue aus einem 5,20 Meter hohen Espenstamm.

Schnitzereien von Manfred Gerlach

Mehr darüber

Neues Numismatik Forum im Kontaktnetzwerk XING (12.05.2007)

Im riesigen Businessnetzwerk XING gibt es seit neuesten ein Numismatikforum mit interessanten Mitgliedern.

Mehr darüber

Die wertvollsten und seltensten Swarovski - Crystals für Glassammler und Liebhaber von Swarovski - Kristallen (10.05.2007)

Auf dieser neuen Seite zeigen wir die wertvollsten Objekte von der Kristallwelt der "Swarovski - Crystals", die bei Swarovski im Angebot sind. Dies ist sicher eine interessante Fundgrube für Sammler, die besonders exklusive Sammelobjekte suchen. Prunkstück ist dabei der Swarovski Riesen Chaton. Der von Max Schreck entworfene riesige geschliffene Kristall im Brillantschliff misst 18 x 11,4 cm und kostet 4200 Euro. Wer sich diesen Riesenkristall leisten kann, hat die Möglichkeit ein wahres Prunkstück für seine Sammlung zu gewinnen.

Mehr darüber

Neu bei sammler.com: Motivmarken zum Thema Satelliten, Sputnik und unbemannte Weltraumfahrt (09.05.2007)

Am 4.10.1957 schoss die Sowjetunion mit Sputnik 1 den ersten Satelliten ins Weltall und startete so den Beginn der unbemannten Weltraumfahrt. Schon kurz danach gab die Sowjetunion die erste Briefmarke zu diesem Anlass heraus. Es folgten viele weitere Marken zahlreicher Ausgabeländer zum neuen Thema Weltraum und Weltraumfahrt, für die sich auch bald viele Briefmarkensammler interessierten und mit Recht begeisterten.

Weltraummarken unbemannte Raumfahrt

Mehr über Motivmarken zum Thema Satelliten, Sputnik und unbemannte Weltraumfahrt

Neu herausgekommen: MICHEL-Deutschland-Spezial-Katalog 2007 Band 1 (09.05.2007)

Quelle: Michel Newsletter

Auch die „abgeschlossenen Gebiete“ im ersten Band des MICHEL-Deutschland-Spezial-Kataloges „schlafen“ keineswegs: Beim Deutschen Reich und bei Bayern sind bei einigen Ausgaben Steigerungen bis zu 100 % und mehr gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen, um nur einige wenige Beispiele zu erwähnen. Außerdem erfuhren die Kapitel Generalgouvernement und Sudetenland eine vollständige Neubearbeitung einschließlich der Erneuerung und Ergänzung einer Vielzahl von (jetzt farbigen) Abbildungen, allein 63 beim Sudetenland. Bei den Lokalausgaben von 1923 wurden 42 Markenabbildungen erneuert und 6 sind neu hinzugekommen, zum Teil aus neu aufgenommenen Orten.

MICHEL-Deutschland-Spezial-Katalog 2007 Band 1 (1849 bis April 1945) - in Farbe
Ladenpreis 62,— €
ISBN 978-3-87858-151-2
Umfang 1008 Seiten, rund 4700 Abbildungen und über 90 000 Preisnotierungen.

Katalog bei amazon bestellen: Michel Deutschland-Spezial-Katalog 2007. Band 1. 1849 bis April 1945 (in Farbe)

Neu herausgekommen: MICHEL-Deutschland-Spezial-Katalog 2007 Band 2 (09.05.2007)

Quelle: Michel Newsletter

Eine Vielzahl an neuen farbigen Abbildungen insbesondere bei den Lokalausgaben 1945, neue Plattenfehler bei der Bundesrepublik Deutschland von Posthorn bis Neuzeit – außer der gewohnt gründlichen Überarbeitung von Text und Preisnotierungen findet der Deutschland-Spezialist wieder eine Menge neues in der aktuellen Auflage. So sind beispielsweise die ohnehin schon teuren Wasserzeichenarten und Farben bei der SBZ noch teurer geworden, und bei der DDR seien Abarten von Block 11 besonders erwähnt, deren Notierungen von 70,– auf 1600,– bis 2000,– Euro gesprungen sind.

MICHEL-Deutschland-Spezial-Katalog 2007 Band 2 (ab Mai 1945) - in Farbe
Ladenpreis 62,— €
ISBN 978-3-87858-152-9
Umfang ca. 1280 Seiten, über 8000 Abbildungen und
über 110 000 Preisnotierungen. 

Katalog bei amazon bestellen: Michel Deutschland-Spezial-Katalog 2007. Band 2. Ab Mai 1945 (Alliierte Besetzung bis BRD)

Neue Tschechische Briefmarkenausgaben am 09.05.2007 (09.05.2007)

Am 9.5.07 gab die Tschechische Post zwei Dauermarken zum Thema Schönheit der Blüte und eine Sondermarke über Europa - Pfadfinderbewegung  heraus.

Mehr darüber

Neue Künstlervorstellung: Bilder von GORX - The GORX Way of Color (26.04.2007)

1970 in Wien geboren ist Gorx in der österreichischen Kunstszene kein Unbekannter. Seine erste Präsentation hatte er bereits im Alter von 18 Jahren, worauf zahlreiche weitere Ausstellungstermine folgten. Aufenthalte in New York und Tokio erweiterten den Horizont dieses sozial engagierten Künstlers, der eine unverkennbare Acryltechnik der reinen Farbe und signifikanten Formen entwickelt hat. Indem Gorx persönliche Erinnerungen aus seinem Leben verarbeitet, gibt er auch Zeitgeschichte wieder und österreichische Geschichte.

Bild von GORX

Mehr darüber

Staatssekretär Karl Diller übernimmt Schirmherrschaft über Philatelia und MünzExpo (25.04.2007)

Drei neue Sonderpostwertzeichen zur Messeeröffnung

Am 20. September 2007 öffnet mit der Philatelia und MünzExpo, eine der wichtigsten Messen zu diesem Thema, ihre Tore. Die Bedeutung, die diese Veranstaltung besonders für die deutschen Sammler hat, spiegelt sich in der Schirmherrschaft von Karl Diller, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen wider. "Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Diller einen ausgesprochenen Briefmarkenfreund gefunden haben, der sich schon seit längerer Zeit mit der Veranstaltung verbunden fühlt und deshalb auch sehr gerne die Schirmherrschaft übernommen hat." So Arnim Hölzer, frisch gewählter Präsident des APHV, dem Ideellen Träger der Philatelia und MünzExpo. Aber nicht nur für die Besucher ist die Philatelia und MünzExpo ein wichtiger Fixpunkt im Jahr. So unterstreicht die Deutsche Post AG mit ihrem großen Engagement die Position dieser Messe. In diesem Jahr werden drei neue Sonderpostwertzeichen mit den Themen "Kinder", "50 Jahre Wissenschaftsrat" und die Serie "Post" zur Messe ihren Erstausgabetag haben.
Insgesamt werden wieder über 150 Aussteller, darunter nationale und internationale Händler, Postverwaltungen, Agenturen und Verbände im September in Köln erwartet.

Zentrale Anlaufstelle für die Messebesucher werden die Präsentationen philatelistischer Raritäten und Sammlerstücke der Briefmarkenhändler, philatelistischen Verbände und zahlreicher Postagenturen sein. Und auch die Münzanbieter sowie der Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels e.V. werden im Bereich der MünzExpo eine breite Palette an numismatischem Material vom Altertum bis in die Gegenwart präsentieren. Kennzeichen der Veranstaltung ist wieder das attraktive Rahmenprogramm, das sich auch in der Gestaltung der Sonderstempel niederschlägt. Geführt werden die Stempel für alle Ausstellungstage in der Sonderpostfiliale der Deutschen Post AG. Sie sorgen ebenso wie die Messepostkarte für reges Besucherinteresse.

Alle Informationen zur Philatelia und MünzExpo finden Sie im Internet unter www.philatelia.de

Der 2. Weltkrieg auf Briefmarken: Der Krieg an der Westfront 1944 (21.04.2007)

Mit der Landung der alliierten Truppen in der Normandie am 6.6.1944 beginnt die Befreiung Frankreichs und in Folge auch von Belgien, Luxemburg und Teilen der Niederlande.
Die ersten 6 Wochen erreichen die Alliierten aber nur so was wie ein Patt.
Die Deutschen können zwar die Landung und Bildung stabiler Landungsköpfe nicht verhindern, aber den Alliierten gelingt trotz großer materieller Überlegenheit und totaler Luftherrschaft nicht der Durchbruch aus den Landungsköpfen in die gerade für Panzerattacken geeigneten weiten Ebenen Nordfrankreichs.

Mehr darüber

Familie im 2. Weltkrieg auf der Flucht

Virtuelle Laufmedaillensammlung: Medaillen von Großbritannien (21.04.2007)

Die virtuelle Sammlung von Lauf-, Marathon- und Triathlonmedaillen von sammler.com wächst dank der vielen Bilder von Lesern immer weiter. Mittlerweile sind dort fast 700 Laufmedaillen aus der ganzen Welt zu bewundern.

Den Laufmedaillen von Großbritannien wurde nun eine eigene Seite gewidmet:

Laufmedaillen von Großbritannien - Weitere Laufmedaillen

Laufmedaillen von Großbritannien

10. Jubiläumsmesse Sammler Prag am 14 – 16 September 2007 (18.04.2007)

Sammler Sehr geehrte Aussteller und Sammler, gestatten Sie mir, Sie zur Teilnahme am zehnten Jubiläumsjahrgang der internationalen Messe Sammler (Sberatel) einzuladen, die in der Hauptstadt der Tschechischen Republik, in Prag, stattfinden wird. Ich bin überzeugt, dass der 10. Jubiläumsjahrgang der Messe Sammler allseits erfolgreich sein wird. Ich lade herzlichst alle Postverwaltungen, Münzen, Händler und Sammler aus den Bereichen Philatelie, Numismatik, Postkarten, Mineralien und Karten in die Goldene Stadt Prag ein. Vom 14. bis zum 16. September 2007 wird Prag zur Hauptstadt der Sammler.

Mehr darüber

Oldtimer auf Wohlfahrtsmarken (18.04.2007)

Dieses Jahr feiern gleich zwei bekannte Oldtimer ihren 50. Geburtstag: der Trabant P50 und der Mercedes-Benz 300 SL Roadster. Ein guter Grund, unsere Wohlfahrtsmarken aus den Jahren 2002 und 2003 in Erinnerung zu rufen. Aus diesen Serien gibt es noch die Automobil-Klassiker Trabant P50, 300 SL, Taunus 17 M P3 und den Käfer als Marken im 10er-Bogen ab 8,00 EUR. Weitere Oldtimermotive sind erhältlich - falls nicht mehr im Bogen, dann mit je 10 Marken in der Klappkarte!

Hier können Sie die Marken bestellen - Mehr über Wohlfahrtsmarken: http://www.wohlfahrtsmarken.de

Neue Tschechische Briefmarkenausgaben am 04.04.2007 (11.04.2007)

Am 4.4.07 gab die Tschechische Post eine Briefmarke zur Briefmarkenausstellung PRAGA 08 und einen Briefmarkensatz über Kurorte Tschechiens heraus.

Mehr darüber

Speisekarten als Sammelgebiet (11.04.2007)

Speisenkarten dienen nicht nur Restaurants dazu ihren Gästen zu zeigen, was sie dort alles bestellen können, sondern werden auch gerne gesammelt, wie der folgende Artikel von sammlernet.de beweist:
In jüngster Zeit stellten die Historiker fest, dass die Speisekarte gerade 475 Jahre alt geworden ist. Das heute unentbehrliche Restaurant-Requisit verdankt seine Entstehung dem Herzog Heinrich von Braunschweig, der sich 1489 während des Reichstags in Regensburg vor einem Festessen vom Küchenmeister eine Liste der Speisenfolge vorlegen ließ, um seinen Appetit dem Angebot entsprechend einrichten zu können ...

Mehr darüber

Der offizielle Euro-Kursmünzensatz Vatikan 2007 ist bei MDM im Angebot (11.04.2007)

Bei MDM wird zur Zeit der offizielle Euro-Kursmünzensatz Vatikan 2007 angeboten.
Die Daten zum KMS:
Ausgabeland: Staat Vatikanstadt, Ausgabejahr: 2007, Erhaltung: "Stempelglanz" (st)
Prägestätte: Ufficio Numismatico Governatorato Città del Vaticano
Auflage: 85.000 Exemplare

Weitere Infos / KMS bestellen

Glanzpunkt europäischer Münzgeschichte: 13 Euro-Länder mit einem gemeinsamen Motiv (11.04.2007)

Am 25. März 2007 erscheint die europaweit bedeutende 2-Euro-Gedenkmünzenserie „50 Jahre Römische Verträge“

Quelle: www.pressedienst-numismatik.de

Am 25. März 2007 übergibt Angela Merkel in Berlin vor laufenden Kameras EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso die neue deutsche 2-Euro-Gedenkmünze „50 Jahre Römische Verträge“. Die Kanzlerin und amtierende EU-Ratspräsidentin unterstreicht damit die große politische Bedeutung des Europa-Jubiläums – und läutet eine Sternstunde der Numismatik ein: Erstmalig erscheint eine Gedenkmünze mit gemeinsamem Motiv gleichzeitig in 13 europäischen Ländern.

Mehr darüber

Die Heidborn - Dokumente: Geschichte erleben mit den Dokumenten aus dem Leben von Hermann Heidborn (05.04.2007)

sammler.com stellt in einem neuen Artikel die interessanten Dokumente aus der Lebensgeschichte des 1857 in Stralsund geborenen Kgl. Preußischen Generalleutnants Hermann Heidborn vor, der im Preußischen Heer 40 Jahr lang diente.
Heidborns Urkunden, Briefe, Bilder und Visitenkarten konnten am Ende des 2. Weltkrieges aus dem Schloss Münchweiler vor den russischen Besatzern und der Vernichtung gerettet werden. Alle weiteren Andenken an Hermann Heidborn wurden leider mitgenommen oder vernichtet.

Mehr darüber

Dokument von  Hermann Heidborn

Einladungskarte zur Krönung von König George V. in London 1911

Bilder von Roswitha Gehrke - Das kontrollierte Spiel mit dem Zufall (05.04.2007)

Bei der Künstlervorstellung von sammler.com sind die Bilder von Roswitha Gehrke - "Das kontrollierte Spiel mit dem Zufall" neu dazu gekommen.
So hat Roswitha Gehrke einen Stil entwickelt, der auf solidem handwerklichem Können beruht, partlich der Beherrschung verschiedener schwierig zu handhabender traditioneller Techniken.
Aus diesem sicheren Grund entwickelte die Künstlerin im Handdruck ihre Farbmonotypien, die in Mischtechnik Schicht für Schicht überarbeitet werden, wobei das kontrollierte Spiel mit dem Zufall längst zum ästhetischen „Alleinstellungsmerkmal“ des Gehrke Stils wurde.

Mehr darüber

Bild von Roswitha Gehrke

NumisDat – Die Sammlungsverwaltung für Münzen, Medaillen,  Geldscheine, Orden, Fotos, Wertpapiere und mehr (04.04.2007)

In Kürze erscheint "NumisDat – Die Sammlungsverwaltung für Münzen, Medaillen,  Geldscheine, Orden, Fotos, Wertpapiere und mehr" von Hans-Ludwig Grabowski im Gietl-Verlag.

Diese neue Software für Sammler zur Verwaltung von Sammlungen bietet eine intuitiv bedienbare Software für Sammler, die flexibel für verschiedene Sammelgebiete einsetzbar ist und darüber hinaus das gesamte Hobby einbezieht.

Mehr darüber

 NumisDat – Die Sammlungsverwaltung für Münzen, Medaillen,

Bericht von den Sammlermessen in Stuttgart am 23.3.07 (30.03.2007)

Rund 33.000 Sammler besuchten vom 23. - 25.3.07 die Stuttgarter Messehallen. Von Freitag bis Sonntag fanden dort die Internationale Sammlermesse ISA, die Internationale Waffenbörse IWB, die Internationale Mineralien- und Fossilienbörse und die Welt Antik statt. Am Samstag und Sonntag folgten noch die Internationale Münzenmesse mit Briefmarken sowie Eisenbahn-, Puppen- und Spielzeugmarkt, Uhrenbörse, Parfümflakonbörse sowie Comic- und Ansichtskartenbörse.

Zwei der 33.000 Besucher waren Mario und ich.  Wir entschieden uns für den Freitag, wo nicht alle Messen und Börsen offen waren. Aber trotzdem waren die von diesem Tag mitgebrachten Eindrücke mehr als reichhaltig.

Mehr darüber

Neue Tschechische Briefmarkenausgaben im März 2007 (28.03.2007)

Am 26.3.07 gab die Tschechische Post zusammen mit der Belgischen Post eine Gemeinschaftsausgabe zum Thema Stoclet Palast in Brüssel aus. Bereits am 14.3.07 gab sie eine Briefmarken für Ostern heraus.

Mehr darüber

Versteigerung eines Ritterkreuzträger-Nachlass und mehr beim Gunzenhausener Auktionshaus am 31.3.07  (28.03.2007)

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie recht herzlich zu unserer Versteigerung am kommenden Samstag, den 31. März in unserem Hause einladen. Wie immer, beginnt die Versteigerung um 13 Uhr, ab 10 Uhr ist geöffnet. Besichtigung jeden Tag von 10-18 Uhr durchgehend. Wir haben ca. 600 Artikel, welche zur Versteigerung kommen.

Besonders aufmerksam möchten wir Sie auf folgende Artikel machen:

  • Ritterkreuzträger-Nachlass: Ritterkreuz Klein u. Quenzer, Urkunde, Bilder/Alben, Koppel u.v.m.
  • Antiquitäten: Vitrinenschrank, Aufsatz Vertigo, 2xMilitärkiste I. WK, wertvolle Marmorbüste, Münzen/ Sammlungen, original griechische Ikone 19.Jh., Jugendstil-Schreibtisch, Sekretär Empire, holländische Vitrine 19 Jh., Biedermeier Kommode, Bauerntruhe Schmuck/Uhren: alte Taschenuhren/Sammler, Uhrenketten, Granat, Charivari, Taucheruhren Porzellan: Figuren und ausgesuchte Porzellanteile Militaria: 50 original 90mm Zinnfiguren handbemalt, HJ-Hemd Kfz: Oldtimer Audi 60, Motorrad Suzuki 250
  • Gastro: Warmhaltebäder, Müllkühlanlage, Gasherd f. Flasche, div. Kaffee/Cap./Espresso Maschinen, Wurstbräter, portables Heißwasserwaschbecken, großer Pizzaofen, Heißtheke Sonstiges: Edelsteinbäume, Wein, Blechminiaturen, Gartengeräte, Dart-Automat, Klavier, versch. Musikinstrumente, Kopiergerät freihändiger Verkauf: schmiedeeiserne Gitter u.a. und vieles mehr.

Ritterkreuzträger - Nachlass beim Gunzenhausener Auktionshaus

Es sind auch schriftliche Gebote und telefonisches Bieten erwünscht
Info unter 09831-882707, komplette Liste ab Samstag, 24.März im Internet mit Bild unter www.versteigerung-gunzenhausen.de 
Öffnungszeiten: Mo-Ruhetag, Di – Fr 10.00 bis 18.00 Uhr, Sa bis 14.00 Uhr
Mit freundlichen Grüßen Roland Zwack und Ihr hilfsbereites Team von der Gunzenhausener Versteigerungshalle
Gunzenhausener Versteigerungshalle Roland Zwack
Laubenzedel 18, 91710 Gunzenhausen
Tel.: 09831-882707 Fax: 09831-882077 Mobil 0171-4461715 - www.versteigerung-gunzenhausen.de  - E-Mail

Buchvorstellung: "Faszination Schellack" von Martin Fischer  (22.03.2007)

Martin Fischer widmet sich in seinem Buch "Faszination Schellack" den vielen Kapiteln der Geschichte der Aufzeichnung und Wiedergabe von Geräuschen und Tönen, von Sprache und Musik. „Hello“ war das erste Wort, gesprochen von dem genialen Erfinder Thomas Alva Edison, das aufgezeichnet und wiedergegeben werden konnte.

Mehr darüber

50 Jahre Trabant P 50 auf Wohlfahrtsmarke (17.03.2007)

Ein halbes Jahrhundert ist vergangen, seit 1957 die Nullserie des Trabant P50 die Werkhallen in Zwickau verließ. Bis 1991 wurden über 3 Millionen Modelle produziert. Der Trabant gehörte Jahrzehnte lang zum Straßenbild vieler osteuropäischer Länder. Noch heute gilt der Trabant als beliebter Oldtimer. Wer es sich nicht leisten kann, ihn in seine Automobilsammlung aufzunehmen, hat immerhin die Möglichkeit, sich einen 10er Block mit Abbildung des Trabant P50 zu kaufen.

Mehr darüber

Ritterkreuz von Oberst Friedmann und mehr in der Gunzenhausener Versteigerungshalle am 31.3.07 (09.03.2007)

In der Gunzenhausener Versteigerungshalle wird am 31.3.07 der militärische Nachlass des Ritterkreuzträgers Oberts Friedmann versteigert.
Oberst Friedrich Friedmann war Kommandeur des Gebirgsjäger – Regiments 144. Er bekam am 13.02.1943 das Ritterkreuz verliehen. Das Ritterkreuz war während des Zweiten Weltkriegs die höchste deutsche militärische Tapferkeitsauszeichnung.
Schon wenige Monate später erlag Oberst Friedrich Friedmann am 21.08.1943 bei Kubyschewo in Russland seinen Verletzungen.

Ausführlich Beschreibung unter: Das Ritterkreuz von Friedrich Friedmann - Geschichtliche Dokumente und Sammelobjekte

Rückseite des Ritterkreuz

Zum Ausruf kommen:
  • Ritterkreuz Klein & Quenzer ( Wert lt. Niemannkatalog:  5.700,-- €) geprüft!
  • Vorläufiges Besitzzeugnis Heer (Niemann-Wert  ab 1.800,-- €)
  • Bilder von Oberst Friedmann (Hofmann)
  • Handgeschriebenes Bilderalbum von Oberst Friedmann über die „Befreiung des Sudetenlandes“
  • Handgeschriebenes Bilderalbum von Oberst Friedmann über den „Polenfeldzug und Frankreichfeldzug“
  • Stabsoffizierskoppel von Oberst Friedmann
  • Kommandeursglas von Oberst Friedmann
  • Originalkarte von Oberst Friedmann „Vormarsch und Kampfgebiet der Gebirgsdivision in Luxemburg, Belgien und Frankreich

 

Weitere Objekte aus dem Nachlass

Mehr darüber: Gunzenhausener Versteigerungshalle - Das Ritterkreuz von Friedrich Friedmann aus der Reihe Geschichtliche Dokumente und Sammelobjekte

Von der Schildkröt-Puppe bis zum Grammophon (07.03.2007)

Sammlermekka ISA präsentiert vom 23. bis 25. März wieder eine Fülle an Informations- und Serviceangeboten

Vor einhundertelf Jahren, also im Jahr 1896, stellte die damals in Mannheim ansässige Rheinische Gummi- und Celluloidfabrik die erste Puppe aus Celluloid her: die Schildkröt-Puppe war geboren und trat ihren Siegeszug in die deutschen Kinderzimmer an, der bis heute anhält und der nicht zuletzt der Firma ihren heutigen Namen gab: Schildkröt-Puppen. Zeitgleich wurde das Warenzeichen, die Schildkröte, beim Kaiserlichen Patentamt in Berlin eingetragen. Die Schildkröte sollte die Haltbarkeit und Langlebigkeit der Puppen symbolisieren. Langlebig sind jedoch nicht nur die Puppen, sondern auch das Unternehmen selbst: Kein anderer Hersteller fertigt schon so lange ohne Unterbrechung Puppen.

Celluloid hatte den Vorteil, bruchfest, abwaschbar, farbecht und hygienisch zu sein. Und man konnte Puppen in riesiger Stückzahl fertigen. Zwischen Januar und Oktober 1911 etwa verließen mehr als 16 Millionen Exemplare die Fabrik. Das Werk nahm damit eine Weltmonopolstellung ein. Heute sind vor allem die alten Schildkröt-Puppen ein begehrtes Sammlerobjekt. Grund genug, ihnen auch auf der Internationalen Sammlermesse ISA vom 23. bis 25. März in Stuttgart Raum zu geben. Unter der Leitung von Kunstgalerie Kleiss und Restaurator Rudolf Polzer werden Raritäten aus dem Schildkröt-Puppen-Museum im Thüringischen Rauenstein in der Nähe der Spielzeugstadt Sonneberg präsentiert. Zu sehen sein wird mindestens eine alte Puppe aus den vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts, aber auch verschiedene Modellformen und Unterlagen aus dem Archiv wie Briefe und alte Werbeplakate, um die langjährige Firmengeschichte anschaulich zu dokumentieren.

Die Rheinische Gummi- und Zelluloidfabrik spielt übrigens auch bei einer weiteren Ausstellung im Rahmen der ISA eine wichtige Rolle – der Sonderschau „Rund um die alte Musik“. Sie war nämlich die erste Firma, die Schallplatten herstellte. Man schrieb das Jahr 1889, und an Puppen dachte man damals im Unternehmen noch nicht. Das änderte sich allerdings, als man den Auftrag bekam, für eine sprechende Puppe, die ein Minigrammophon im Rumpf hatte, eine passende Schallplatte herzustellen.

Die Sonderschau „Rund um die alte Musik“ unter Leitung des Deutschen Grammophonclubs e. V. wird diese frühe Zeit des heimischen Musikgenusses bis hinein in die fünfziger Jahre wieder aufleben lassen - mit Grammophonen, Phonographen, Tonmöbeln, Schellackplatten und Phonographenwalzen. .

An manches dürfte man sich noch aus der eigenen Kinderzeit erinnern, andere Ausstellungsobjekte sind echte Raritäten, so dass sowohl Nostalgiker als auch Entdecker voll auf ihre Kosten kommen

Die meisten der übrigen Sonderschauen der ISA 2007 sind echte Klassiker, die in jedem Jahr dabei und immer wieder dicht umlagert sind: Beim Glasbläser Wolfgang Ewald kann man nicht nur wunderschöne Kunstwerke erwerben und dem Meister beim Arbeiten über die Schulter schauen, sondern auch einmal selbst einen Versuch wagen. Der Berliner Dr. Michael Ewenstein stellt unter dem Motto „400 Jahre altrussische Kunst“ seltene Ikonen aus. Galerie Kleiss und Restaurator Polzer präsentieren neben den schon erwähnten Schildkröt-Puppen Informationen zur Restaurierung von Möbeln, Inneneinrichtung, Türen und Gemälden sowie Werke von Gennadi Sokolov zum Thema „Zeit und Mensch“. Auch die Off-Road-Kids, ein Verein zur Unterstützung von Straßenkindern in Deutschland, sind mit ihrer Fotoausstellung „Kennen wir uns?“ wieder mit von der Partie. Der schwarze Kontinent ist gleich in zwei Sonderausstellungen vertreten – zum einen mit Masken und Ritualgegenständen, zum anderen mit afrikanischer Stammeskunst sowie Kunst- und Kulturobjekten.

Besucher der ISA können wie in den Vorjahren auch wieder kostenlos Bronzen, Glas, Juwelen, Edelsteine, Perlen und Diamanten schätzen lassen. Insgesamt präsentieren mehr als 200 Händler aus dem In- und Ausland ihr wertvolles Angebot an Möbeln, Schmuck, Uhren, Gemälden, Porzellan, Kunsthandwerk, Büchern und Spielzeug. Parallel zur ISA, die in diesem Jahr vom 23. bis 25. März ihre Tore öffnet, finden außerdem die Internationale Waffenbörse IWB, die Internationale Mineralien- und Fossilienbörse und die Welt Antik statt. Am 24. März kommt noch die Internationale Münzenmesse hinzu, außerdem kleinere Börsen wie die Parfumflacon-Sammlerbörse, die Comicbörse, der Eisenbahn, Puppen- und Spielzeugmarkt und die Uhrenbörse. Alle Veranstaltungen sind mit einer Eintrittskarte zum Preis von 10 Euro zugänglich; der Preis für die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Stuttgarter Verkehrsverbund ist darin bereits enthalten

 

Mehr darüber

10. Jubiläumsmesse Sammler Prag vom 14. – 16. September 2007 (07.03.2007)

Zuletzt kamen im Jahr 2006 insgesamt 214 Aussteller aus 32 Ländern zu dieser Messe. Die Besucherzahl erreichte  mit 13.655 Besuchern einen Rekord, wobei jeder sechste aus dem Ausland kam. Die Schirmherrschaft über die Ausstellung übernahmen die Tschechische Post, der Verband der tschechischen Philatelisten und die Tschechische Numismatikgesellschaft. In jedem Sammlerbereich steht auf der Messe außerdem für die Besucher ein kostenloser Beratungs- und Fachgutachterdienst zur Verfügung.

Mehr darüber

Bericht  von der Numismata und Internationalen Briefmarkenmesse in München am 3.3.07 (06.03.2007)

Alle Jahre wieder findet Anfang März in München die Numismata statt, die eine der größten Münzmessen der Welt ist. Parallel dazu können Besucher, die Samstags anreisen, auch die riesige Internationale Briefmarkenbörse gleich mit besuchen. Da viele Münzsammler auch Briefmarken sammeln, bietet sich das für sie an.
Wegen der Bedeutung beider Börsen reisen Sammler, Händler und Auktionatoren aus der ganzen Welt in großer Zahl an. So verständigen sich Sammler und Händler an vielen Ständen  oft nur auf englisch. Daher darf man getrost die Numismata nicht nur als eine der größten sondern auch als eine der internationalsten Münzbörsen bezeichnen.

Im folgenden schildere ich meine Entdeckungen und Erlebnisse auf beiden Messen ...

Mehr darüber

Internationale Münzenmesse mit Briefmarken vom 24.3. - 25.3.07 in Stuttgart (06.03.2007)

Numismatiker-Treff in Stuttgart - Internationale Münzenmesse mit Briefmarken wieder mit attraktivem Service-Angebot – Rund 130 Händler erwartet
Für Sammler aus ganz Deutschland und auch aus dem benachbarten Ausland ist die Internationale Münzenmesse mit Briefmarken auf dem Stuttgarter Messegelände am Killesberg seit Jahren ein wichtiger Termin. Das wird auch in diesem Jahr am 24. und 25. März nicht anders sein, wenn der Numismatiker-Treff seine Tore öffnet. Und so werden nicht nur rund 130 Händler Münzen, Geldscheine, Briefmarken und Zubehör feilbieten, sondern die Besucher können sich außerdem über kostenlose Serviceangebote wie Beratung und Information freuen.

Bereits heute haben Münzprägestätten aus Österreich, Rumänien, San Marino, Ungarn und Deutschland ihre Beteiligung zugesagt. Der Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels bietet an beiden Messetagen während der Öffnungszeiten an, Münzen zu schätzen.

Am Sonntag, den 25. März, wird es wie schon im Vorjahr eine Münzauktion geben. Auch der Briefmarkensammler-Verein Schwaben, der wie immer attraktive Sammlungen ausstellen wird, lockt die Philatelisten unter den Besuchern wieder mit einem Sonderstempel. Passend zum bevorstehenden Messeumzug ist dieser schon jetzt der Neuen Messe Stuttgart gewidmet.

Die Internationale Münzenmesse mit Briefmarken hat am 24. März von 10 bis 18 Uhr und am 25. März von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Parallel finden die Sammlermessen ISA, IWB, Welt Antik, Internationale Mineralien- und Fossilienbörse sowie mehrere kleine Sammlerbörsen statt. Alle Veranstaltungen sind mit einer Eintrittskarte zum Preis von zehn Euro zugänglich; die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Stuttgarter Verkehrsverbund ist im Preis enthalten.

Mehr darüber

Auflagen für Euro - Sondermünzen 50 Jahre Römische Verträge (28.02.2007)

Die Auflagen für die neuen Euro - Sondermünzen 50 Jahre Römische Verträge betragen voraussichtlich:

Belgien: 6.000.000
Deutschland (A-J): 30.000.000
Finnland: 1.400.000
Frankreich: 9.600.000
Griechenland: 4.000.000
Irland 2007: 4.800.000
Italien 2007:  5.000.000

Luxemburg: 2.000.000
Niederlande: 6.000.000
Österreich: 9.000.000
Portugal: 1.000.000
Slowenien: 400.000
Spanien: 8.000.000

Deutsche Wohlfahrtsmarken (16.11.2006)


Unter www.wohlfahrtsmarken.de dreht sich alles um das Thema Wohlfahrtsmarken. Wohlfahrtsmarken sind Briefmarken, die mit einem Zuschlag auf den Portowert verkauft werden. Der Zuschlagserlös aus dem Verkauf des "Porto mit Herz" fließt in soziale Projekte der Wohlfahrtsverbände für Menschen in Not.

Mehr darüber: http://www.wohlfahrtsmarken.de

TV-Tipp von Auktionator Jentsch (27.02.2007)

Dienstag, 13.03., 22:15 - 23:15 Uhr, RTL2: EXKLUSIV - DIE REPORTAGE (Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten - Deutschland unterm Hammer) Originaltitel: EXKLUSIV - DIE REPORTAGE 2007

Mehr darüber

Neugestaltung der Euro-Münzen ab 2007 (27.02.2007)

Da Slowenien zum 1. Januar 2007 ebenfalls den Euro als Bargeld einführte mussten die Vorderseiten der Euro-Münzen neu gestaltet werden. Nun werden auf der Landkarte nicht nur die alten Euro-Staaten sondern der ganze Kontinent Europa gezeigt. Dabei entfällt auf den 10-, 20- und 50-Cent-Münzen der Zwischenraum zwischen den einzelnen Ländern, und auf den 1- und 2-Euro-Münzen wird ganz auf die Darstellung von Staatsgrenzen verzichtet. Die 1-, 2- und 5-Cent-Münzen werden nicht geändert, obwohl auch auf ihnen die Lage der alten EU in der Welt abgebildet ist.

Mehr darüber

Neue Euro - Sammlermünzen: 50 Jahre Römische Verträge (27.02.2007)

Alle 13 Euro-Länder geben dieses Jahr erstmals eine 2-Euro-Gedenkmünze mit dem gemeinsamen Motiv „50 Jahre Römische Verträge“ heraus. Außerdem beschäftigen sich mit dem geschichtsträchtigen Jubiläum auch einige europäische Edelmetall-Gedenkmünzen. Darunter die neue deutsche 10-Euro-Silbermünze, die am 1. März 2007 erscheint.

Mehr darüber

Nächste Auktion der Gunzenhausener Versteigerungshalle am 3.3.07 (23.02.2007)

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie recht herzlich zu unserer Versteigerung am kommenden Samstag, den 3. März in unserem Hause einladen.
Wie immer, beginnt die Versteigerung um 13 Uhr, ab 10 Uhr ist geöffnet. Besichtigung jeden Tag von 10-18 Uhr durchgehend. Wir haben ca. 1000 Artikel, welche zur Versteigerung kommen.
Besonders aufmerksam möchten wir Sie auf folgende Artikel machen:
z. Bsp. Biedermeier, Empire, Barock Möbel: Sekretäre, Vitrinen, Schränke, Kommoden usw. – alles Originale in gutem Zustand Antiquitäten: Judentuch Seide handgewebt 1870, griech. Ikone Tryptochon, Reservistenkrug, 90 mm Zinnfiguren handbemalt 50 St., Prunkschützkette, Zigarettenbilderalben, Schnitzereien, 17./18./ 19. Jh. Bronzefiguren Schmuck/Uhren: Glashütte Taschenuhr Rotgold 1910 orig., Gold/Silberschmuck, Perlen Porzellan: Allach Dackel, Meissen, Rosenthal, KPM, Hutschenreuther, Hummel usw. 2 Porzellan Amphoren + Schale ca. 1740 Gemälde: Öl, Aquarelle, Kupferstich, Zeichnungen, Drucke Sammeln: Münzsammlungen, Steifftiere, Briefmarken Hobby 2 el. Orgeln, 16 mm Projektor Militaria Orden Kfz Motorrad Kawasaki ER 500 Bau 3 Gabelstapler 3+4 to Werkzeug ca. 30 Elektrowerkzeuge, Dampfstrahler, Balkenmäher, Rasenmäher, Hächsler, Holzspalter Gastro: Kaffeemasch. WMF, Aufschnittmasch. Schmiedeeiserne Kunstgegenstände: Gitter, Lampen, Tore, Tische, Ofenplatten ab 1685, Waagen Sonstiges: Braunbärenfell, Kuhfell, Großkopierer Schließtechnik: Auflösung Ladengeschäft Sicherheitsschlösser, Beschläge u.v.m. Berufskleidung Posten von ca. 250 Teilen Parka, Wetter- und Arbeitskleidung und vieles mehr auch schriftliche Gebote und telefonisches Bieten erwünscht, Info unter 09831-882707.

Mit freundlichen Grüßen Gunzenhausener Versteigerungshalle Roland Zwack

Mehr darüber mit kompletter Liste und Bildern ab dem 24.2.07 : www.versteigerung-gunzenhausen.de

Neue Tschechische Briefmarkenausgaben im Februar 2007 (21.02.2007)

Am 21.2.07 werden neue tschechische Briefmarken zu den Themen Asiatische Kunst, Die Schlange im Paradies und Vorbegung Onkologische Erkrankungen ausgegeben.

Mehr darüber

Zahlen für Diplomarbeit über Onlineverkauf von Dresdner Souvenirs gesucht (21.02.2007)

Hallo, vielleicht können Sie mir weiterhelfen. In meiner Diplomarbeit beschäftige ich mich mit dem Onlineverkauf von Dresdner Souvenirs. Ich bin der Meinung, dass sie auch für Sammler interessant sein könnten. Sehen Sie auch ein Potential darin? Falls ja, haben Sie Zahlen, die die Sammelleidenschaft von Souvenirs, Postkarten, Stocknägel ...usw. in Deutschland und darüber hinaus belegen können, sodass ich eine Grundlage für eine Potentialabschätzung habe. Vielen Dank im voraus für Ihre Mühe. Herzliche Grüße Stefanie Klein

E-Mail

Sammler für Interview gesucht (15.02.2007)

Für eine Text-Reportage suche ich nach begeisterten Sammlern aus Berlin. Das Sammelgebiet spielt keine Rolle. Wichtig ist, daß Sie Spass daran haben von ihrere Sammelleidenschaft zu erzählen.
Ich freue mich über Nachricht unter: E-Mail oder  Tel. 0178. 70 36 101

MFG, Cornelia Cornelsen

E-Mail

Wackeltiere, Wackelfiguren und Drückfiguren sammeln (13.02.2007)

Martinas Sammelleidenschaft begann vor 15 Jahren, als sie auf einem Flohmarkt ihr erstes Wackeltier entdeckte. Mittlerweile haben sich an die 500 weitere dieser niedlichen und beschaulichen Tierchen und Figürchen dazugesellt. Martina stellt hier ihr einzigartiges und faszinierende Sammelgebiet vor. Dabei zeigt sie viele außergewöhnliche Wackelfiguren aus ihrer riesigen Sammlung.

Wackeltier

Mehr darüber

Onlinekatalog für Pferdebriefmarken mit Sammlerwerte (08.02.2007)

Der neue Pferdebriefmarken - Onlinekatalog von sammler.com listet Sammlern von Pferdemarken nach Ländern geordnet Briefmarken aus aller Welt, die als Motive Pferde, Reiter, Reiterei und Reitsport zeigen. Dabei gibt der Onlinekatalog die ungefähren Handelswerte dieser Briefmarken mit an.
Suchmöglichkeiten innerhalb der einzelnen Länder runden die umfangreiche Briefmarkendatenbank in ihrer Funktionalität ab.
Der Katalog wird ständig erweitert.

Pferde - Briefmarke

Mehr darüber: Pferdebriefmarken - Onlinekatalog

Shrek III Figuren aus den Kinder Joy Ei (07.02.2007)

Im Mai wird es zu zweiten Mal in Deutschland Kinder Joy Eier geben. Diesmal sind 10 Figuren von Shrek III enthalten. Passend vor dem Kinofilm wird die Serie anlaufen. Der erste Bildbeweis ist gerade auf Eierlei online gegangen und zeigt alle 10 Figuren der Serie.

Ein weiteres Highlight ist der neue kommende Ü-Ei Truck. Der Truck ist auf 2000 Stück limitiert und durchnummeriert. Wir können auf Eierlei in Kürze den günstigen Vorverkauf starten. Der Truck wird wie Shrek erst im Mai zu bekommen sein.

http://www.Eierlei.de  oder hier direkt zu den News

Künstlervorstellung: Bilder von Maximilian Matthes - Intuitionen in Acrylmalerei (06.02.2007)

Bei der Künstlervorstellung von sammler.com sind die Intuitionen in Acrylmalerei  von Maximilian Matthes dazu gekommen.
Dazu der Künstler über sich selbst: "Um spontan gestisch arbeiten zu können, verwende ich Acrylfarben, in durchscheinender als auch pastoser Technik. Den Sinn meiner Malerei sehe ich im immer neu entstehenden Bilderfindungsprozess, der dadurch kreative Kräfte freisetzt. Dazu benutze ich verschiedene Kartonarten, als auch Glas und Leinwand."

Bild von Maximilian Matthes

Mehr darüber

World Money Fair 2007: Weltgrößte Münzenmesse in Berlin (02.02.2007)

Quelle: www.pressedienst-numismatik.de

Die World Money Fair vom 2. bis 4. Februar 2007 im Estrel Convention Center

(pdn) In wenigen Tagen trifft sich wieder die ganze Welt der Münzen und speziell des Münzensammelns in der deutschen Bundeshauptstadt. Vom 2. bis 4. Februar findet die weltweit größte Münzenmesse im Berliner Estrel Convention Center statt. Die international bestens besetzte World Money Fair (WMF) lädt ambitionierte Sammler, gewiefte Schnäppchenjäger und interessierte Besucher zum Schauen, Staunen und Kaufen ein.

Als die World Money Fair letztes Jahr erstmals nicht mehr in Basel, sondern in Berlin statt fand, avancierte sie schnell zur größten Münzenmesse der Welt, insbesondere was die bunte Angebotspalette, die Vielfalt der Aussteller und das enorme Besucherinteresse betrifft. Den Ankündigungen zufolge wird die diesjährige WMF 2007 der Premierenveranstaltung in nichts nachstehen. Von Maschinenherstellern zur Münzbearbeitung über Anbietern von Sammlerzubehör, von internationalen Münzprägeanstalten und diversen Nationalbanken bis zum bunten Mosaik der zahlreichen Einzel- und Großhändler wird in Berlin alles vertreten sein, was in der Welt der Numismatik Rang und Namen hat.

Ein Highlight setzt gleich am Eröffnungstag am 2. Februar die offizielle Erstausgabe der neuen deutschen 2-Euro-Gedenkmünze 2007. Tausende von Sammlern werden auch in diesem Jahr wieder auf die Messe im Berliner Estrel Convention Center pilgern, um sich ein Exemplar oder besser noch einen ganzen Satz der Münze zu sichern, die dieses Mal mit dem Motiv „Schweriner Schloss“ dem Land Mecklenburg-Vorpommern die Ehre geben.

Die WMF 2007 kann auch international mit einigen Weltpremieren aufwarten. So werden viele Sammler den Messebesuch dazu nutzen, sich die neuen Münzen Sloweniens, des jüngsten Mitglieds im Euro-Club, für die Sammlung zuhause mitzunehmen. Die Royal Canadian Mint präsentiert die ersten offiziellen Olympia-Gedenkmünzen zu den Winterspielen 2010 in Vancouver. Am Kanada-Stand können sich die Messe-Besucher nebenbei mit einem echten „Mounty“ der berühmten kanadischen Reiterpolizei ablichten lassen. Und Australiens Perth Mint hat ebenfalls eine Überraschung im Gepäck und wird in Berlin erstmals die neue Koala-Silberanlagemünze der Weltöffentlichkeit präsentieren. Ehrengast der WMF 2007 ist das Land Kasachstan, das ebenso wie Frankreich und die Benelux-Staaten einen exklusiv limitierten Messe-Münzensatz anbietet.

Dass die World Money Fair sich wirklich um ihre Gäste kümmert, zeigen viele interessante Aktionen und Serviceleistungen. So wir es auch dieses Jahr wieder einen Münzenpass geben, mit dem die Besucher kostenlos Kleinmünzen der jeweiligen Länder direkt auf der Messe bekommen können. Und beim Berufsverband des Deutschen Münzenfachhandels dreht sich das Glücksrad, mit dem täglich Sammlermünzen verlost werden. Außerdem stehen hier Fachleute bereit, die Sammlungen unabhängig begutachten und schätzen können. Ein Media-Forum als Neuheiten-Informationsbörse der internationalen Prägestätten sowie Symposien zu aktuellen Fragen der Numismatik runden das Messeangebot ab und machen die World Money Fair zu einem „must“ für jeden, der sich auch nur im Entferntesten mit Münzen beschäftigt.

World Money Fair 2007 Estrel Berlin Convention Center, Sonnenallee 225, 12057 Berlin
02. bis 04. Februar 2007 täglich von 10 bis 18 Uhr,
Sonntag bis 16.00 Uhr Tageskarte 7 Euro, Dauerkarte für alle 3 Tage 10 Euro

Mehr darüber

Winter Sale bei Swarovski - Bis zu 50 % Rabatt (31.01.2007)

Swarovski Kristalle eröffnet 2007 mit dem beliebten Online Winter Sale. Auf ausgewählte Produkte im Swarovski Online Shop gibt es bis zu 50% Rabatt. 

Mehr darüber

10-Euro-Silber-Gedenkmünze "50 Jahre Bundesland Saarland" (31.01.2007)

Quelle: MDM

Bei MDM gibt es die aktuelle 10-Euro-Silber-Gedenkmünze "50 Jahre Bundesland Saarland"   10 Münze noch zum amtlichen Ausgabepreis! Wegen der begrenzten Auflage kann jeder Haushalt nur eine Silber-Gedenkmünze gegen 10 Euro eintauschen! 

BRD 10 Euro 50 Jahre Saarland von 2007
Bildquelle MDM

Weitere Infos / Münze bestellen

„5 Jahre EURO“ – 2007 feiern alle Europäer den Jahrestag ihrer gemeinsamen Währung! (31.01.2007)

Quelle: MDM

Damit wird eine Erfolgsgeschichte gewürdigt, die wirklich einmalig ist: In nur 5 Jahren ist der EURO neben dem Dollar zur wichtigsten Währung der Welt geworden. Ebenso anerkannt ist der EURO bei Münzensammlern in aller Welt. Besonders die Neuheiten erfreuen sich größter Beliebtheit. Die Silber-Gedenkmünzen in "Stempelglanz (st)" sind besonders begehrt, weil sie zu dem günstigen Preis die besonderen Wertsteigerungen des Edelmetalls Silber bieten. Der Silberpreis stieg in den vergangenen 5 Jahren um das Dreifache!

Weitere Infos

Künstlervorstellung: Verfremdete Gemälde bekannter Künstler von Florinda Ke Sophie (28.01.2007)

Bei der Künstlervorstellung von sammler.com sind die verfremdeten Gemälde bekannter Künstler von Florinda Ke Sophie dazu gekommen:
Die 1965 in der BRD geborene und seit Jahren in der Kulturhauptstadt Graz lebende Malerin, Bildhauerin und Autorin Florinda Ke Sophie stellt als freischaffende Künstlerin und Galeristin ihr Projekt „Transformation“ vor. In diesem offenen Bilderzyklus werden Kompositionen alter und moderner Meister subjektiv neu interpretiert und teilweise großformatig in Öl auf Leinwand gebracht.

Bild von Florinda Ke Sophie

Mehr darüber

Das Eiserne Kreuz - Geschichte und Sammelobjekt (23.01.2007)

Das Eiserne Kreuz war zwischen 1813 und 1945 in den preußischen und deutschen Kriegen dieser Zeit wohl die bekannteste und wichtigste militärische Auszeichnung. Das EK II, also das Eiserne Kreuz 2. Klasse, wurde gerade in den beiden Weltkriegen so vielen Soldaten verliehen, dass Sammler diesen Orden noch für relativ wenig Geld erwerben können. Andere Klassen sind aber wieder sehr teure Raritäten oder sogar für Sammler mit viel Geld unerreichbar, da z.B. Auszeichnungen wie der Blücher- und Hindenburgstern nur einmal verliehen wurden.

Diese neue Seite von sammler.com möchte Einsteigern in dieses Sammelgebiet  helfen, die wichtigsten Varianten selbst unterscheiden zu können. Für eine erste Werteinstufung geben wir die ungefähren Sammlerwerte mit dazu an, wo es möglich ist.

Eisernes Kreuz 2. Klasse 1813

Mehr über: Das Eiserne Kreuz - Geschichte und Sammelobjekt

Eurofehlprägungen von Slowenien (18.01.2007)

Kaum wurde der Euro in Slowenien eingeführt, tauchen auch schon die ersten Fehlprägungen auf. Diese kann jeder Leser von sammler.com auf einer neuen Seite über Sloweniens Euro-Fehlprägungen melden. Die gemeldeten Euro-Fehlprägungen werden dann auf dieser Seite gelistet.

Euro Fehlprägung Slowenien

Euro-Fehlprägungen von Slowenien - Weitere Euro-Fehlprägungen

Stefan Nortmeyer sammelt Nivea-Dosen (17.01.2007)

"Ich bin dosenkrank", sagt Stefan Nortmeyer und lächelt verschmitzt. Das Problem an seinem Leiden: Es ist nicht heilbar? Die "Krankheit" brach vor elf Jahren aus" auf einem Flohmarkt in Hannover-Langenhagen. Dort entdeckte der Büro- und Informationselektroniker eine 50 Jahre alte, mit Pailetten gefüllte Nivea-Dose. "Die bunten Metallblättchen interessierten mich weniger, aber die markante Aluminium-Dose fand ich schön", erinnert sich Stefan Nortmeyer. Für fünf Mark wechselte das gute Stück "ohne Inhalt" den Besitzer.

Mehr darüber: http://www.sammlernet.de/story.htm

Pressemitteilung: AIJP übernimmt Patronat über Philatelia und MünzExpo (17.01.2007)

Philatelia und MünzExpo, 20. bis 22.09.2007 Internationale Messe für Briefmarken, Münzen und Zubehör AIJP übernimmt Patronat über Philatelia und MünzExpo Die Association Internationale des Journalistes Philatéliques (AIJP) und die Koelnmesse Ausstellungen GmbH arbeiten zukünftig hinsichtlich der Philatelia und MünzExpo, der Internationalen Messe für Briefmarken, Münzen und Zubehör, zusammen. Im Zuge dieser Kooperation übernimmt die AIJP das Patronat über die Philatelia und MünzExpo 2007, die vom 20. bis 22. September 2007 in Köln stattfindet. Die Zusammenarbeit soll dazu beitragen, dass die Veranstaltung bei Briefmarkensammlern in aller Munde ist - und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in den angrenzenden Ländern wie beispielsweise den Benelux-Staaten.

Alle Informationen zur Philatelia und MünzExpo finden Sie im Internet unter www.philatelia.de

Schmuck- und Uhrenneuheiten auf der inhorgenta europe 2007  in München (17.01.2007)

Vom 23.2. - 26.2.2007 findet in München die Schmuck- und Uhrenmesse inhorgenta europe 2007 statt.

Mehr darüber

Faszination Chinesische Briefmarken - Geschichte der Briefmarken der Volksrepublik seit 1949 (16.01.2007)

1949 ruft Mao Tsetung in Peking die Volksrepublik China aus. Seitdem hat China zahlreiche bei Sammlern beliebte Briefmarken ausgegeben. Diese Marken zeigen häufig eindrücklich die politischen Phasen dieser Zeit. So wurden Briefmarken während der Kulturrevolution als Propagandamedium entdeckt und auch reichlich dafür genutzt. Die Briefmarken der Kulturrevolution sind bei Sammlern gesucht und leider in der Regel nur recht teuer zu erwerben.

Mehr darüber auf einer eigenen Seite über Briefmarken der Volksrepublik China seit 1949

Chinesische Briefmarken

Neue Tschechische Briefmarkenausgaben im Januar 2007 (10.01.2007)

Am 10.1.07 werden neue tschechische Briefmarken zu den Themen Persönlichkeiten und Tschechische Hochschule ausgegeben.

Mehr darüber

Suche Sammler für einen Artikel im Kölner Stadt-Anzeiger (09.01.2007)

Ich suche für einen Artikel für den Kölner Stadt-Anzeiger Sammler, die mir etwas darüber erzählen können, wie sich ihre Passion durch das Internet verändert hat. Sind Sammler-Träume wahr geworden? Ist etwas vom Reiz des Suchens verloren gegangen.

E-Mail

[News 2. Halbjahr 2006] [Weitere News der Community zum Thema Sammeln]

Sie möchten uns News mitteilen?

Zum Inhaltsverzeichnis

 

Copyright © 1996/2017 sammler.com, Forchheim, Deutschland Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei sammler.com

Bookmark auf sammler.com setzen: ask.com del.icio.us google.com hype it! LinkaARENA live.com Mister Wong netscape YahooMyWeb

Seite zu Favoriten hinzufügen - Seite weiterempfehlen

Weitere wichtige Websites in diesem Verbund:
Günstig einkaufen Freizeitnetzwerk Laufen für Läufer Reiten für Reiter Reisen und Urlaub